top
RSS Icon

News


Neues Radisson SAS Residence Dubai Marina

Erste Direktorin der Rezidor Hotel Group im Nahen Osten ist eine Deutsche

(lifepr) Brüssel, 14.07.2008 - Als erster weiblicher General Manager der Rezidor Hotel Group im Nahen Osten führt Cornelia Erhardt das soeben eröffnete Radisson SAS Residence Dubai Marina.

Das Haus ist eines von sieben Hotelprojekten der Gruppe in Dubai und zugleich das erste in der Region, in dem Rezidor ganz auf Luxusapartments setzt.

Das zwanzigstöckige Gebäude umfasst 152 Luxusapartments, von denen 22 als Studios und 130 als Ein- oder Zweibettsuiten ausgebaut sind. Eigentümer ist der kuwaitische Immobilienentwickler Abyaar. Zu den Annehmlichkeiten zählen für Frauen und Männer getrennte Fitnessbereiche und Dachterrassenpools, ein Spielbereich für Kinder, 24-Stunden- Room-Service sowie ebenfalls rund um die Uhr ein Sicherheitsdienst - für höchste Qualität bürgen die Servicestandards von Radisson SAS. Der Komplex, mitten in der Dubai Marina und in nur kurzer Entfernung zu den zwei Wirtschaftszentren Dubai Internet City und Dubai Media City gelegen, wird zudem Restaurants, Geschäfte und Parkmöglichkeiten für Gäste haben.

"Das Radisson SAS Residence Dubai Marina markiert für Rezidor einen neuen Geschäftsbereich. Wir sind uns sicher, dass in einer Stadt wie Dubai, die eine permanent große Nachfrage nach gut geführten und luxuriösen Unterbringungsmöglichkeiten hat, die Residence sehr gut angenommen wird. Ob Gäste nach einer Rückzugsmöglichkeit für ein Wochenende mit der Familie oder nach einer längerfristigen, schlüsselfertigen Wohnmöglichkeit suchen, unser neues Haus bietet für jeden Bedarf das Passende", erläutert Kurt Ritter, President & CEO von Rezidor.

Das Gebäude wurde vom preisgekrönten Architekturbüro KEO International entworfen, das einige der prestigeträchtigsten Projekte der Region wie "The Pearl" in Katar und das Emirates Palace in Abu Dhabi entwickelt hat. Konzept und Design für den Innenausbau des Radisson SAS Residence stammen vom Mailänder Matteo Nunziati, der bereits führende Luxushotels in Italien und in der Schweiz ausgestattet hat.

General Manager des Radisson SAS Residence ist Cornelia Erhardt. "Im Radisson SAS Residence dreht sich alles um Luxus, Sicherheit, Komfort und erholsame Ruhe. Wir haben keine Mühen gescheut, um sicherzustellen, dass unsere Gäste alle Annehmlichkeiten und Dienstleistungen für einen gelungenen Aufenthalt erhalten", so Erhardt. Die gebürtige Baden-Württembergerin kann auf umfangreiche Erfahrungen aus ihrer dreißigjährigen Karriere in der Hotelindustrie bauen, die sie bereits 1978 als Director of Housekeeping in das Radisson SAS Hotel in Kopenhagen brachte. Weitere Stationen bei Radisson SAS waren Sharm el Sheik und Taba in Ägypten sowie Lettland.

Cornelia Erhardts umfangreiche Kenntnis der Marke Radisson SAS mit ihren hohen Standards sowie der speziellen Servicephilosophie wird gerade in der Eröffnungsphase des Residence von großem Vorteil sein. Ihre Erfahrung wird helfen, die Position in diesem Markt zu festigen, ist man sich bei Rezidor sicher.

Quelle www.lifepr.de

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 20.07.2008