top
RSS Icon

News


Monaco wird Spa-Destination der Spitzenklasse

Fairmont Monte Carlo mit Exklusivem Spa der Marke Willow Stream - neue Lifestyle-Dachterrasse als weitere Innovation.

a_1535_tn_090513_Fairmont_Monte_Carlo_1_small.jpg
     Foto: © Fairmont Monte Carlo  

Neue Spa-Sphären an der Côte d’Azur: Das atemberaubend an der Küste gelegene Fairmont Monte Carlo erweitert im Juli 2009 sein Angebot um ein Spa der renommierten Marke Willow Stream. Bisher ist dieser Brand nur in einem weiteren europäischen Hotel vertreten. Die Gäste werden hier mit einzigartigen, vom luxuriösen Lifestyle der Côte d’Azur inspirierten Treatments verwöhnt und genießen somit selbst im Spa ein authentisches Destinations-Erlebnis. Ziel der Willow-Stream-Philosophie – inspiriert von den Elementen Feuer, Wasser, Luft, Erde und Holz – ist es, den Gästen neue Wege zu ihrer ureigensten Energie zu weisen. Schon im Vorfeld der Eröffnung sorgt das führende Hotel des Stadtstaats mit einer weiteren Innovation für Aufmerksamkeit: Auf der neu konzipierten Dachterrasse mit 360-Grad-Blick öffnet ein „Chic & Ethic“-Restaurant mit höchstem Anspruch - nicht nur an die Kochkunst, sondern auch an die Nachhaltigkeit des Angebots.

Das neue Willow Stream Spa spiegelt schon im Design die besondere Energie des Meeres wider. In acht Treatment-Räumen und einer Paar-Suite erleben die Gäste diese Kraft auch in den Wellness-Ritualen, die in keinem anderen Fairmont-Hotel in gleicher Weise angeboten werden. Das 600-Quadratmeter-Spa ist direkt mit dem neuen Willow Stream Fitness Center verbunden, das den Gästen alle Möglichkeiten von Hightech-Trainingsgeräten über Aerobic und Yoga bis zur Entspannung im Hamam bietet. Wer eine noch individuellere Betreuung wünscht, bucht hier seinen persönlichen Sport-Coach. Für Mitglieder des Kundenbindungsprogramms Fairmont President’s Club stehen kostenfrei Adidas-Sportbekleidung und Schuhe bereit.

Poolerlebnis mit dem Flair der Formel 1

Im Rahmen des aktuellen 42-Millionen-Euro-Renovierungsprogramms wurde auch der gesamte Bereich um den legendären Rooftop-Pool des Fairmont Monte Carlo neu gestaltet. Palmen und Entspannungsliegen, Bar und Lounge-Bereich geben der Terrasse ihr stylish-cooles Ambiente. Zum Kult-Charakter gehört dabei nicht nur der weite Blick übers Meer, sondern auch auf die berühmte Haarnadelkurve des Formel-1-Grand-Prix von Monaco.

Siebter Stock, siebter Himmel

Und auch die Aussicht des neuen Rooftop-Restaurants ist spektakulär: Vom Palast der Grimaldis über das Opernhaus bis hin zum Casino sind sämtliche Highlights von Monaco zu sehen – und natürlich jede Menge Meer und malerische Küstenlandschaft. Ganz im Sinne des Fairmont „Green-Cuisine“-Programms setzt Küchenchef Maryan Gandon auf möglichst viel Ökologie auf den Tellern. So baut das Fairmont Monte Carlo sein eigenes Obst und Gemüse in einem nahe gelegenen Garten an, Händler und Zulieferer werden zur Nachhaltigkeit verpflichtet. Unter Beratung des Ozeanographischen Museums werden zudem ausschließlich Fischarten aus nicht bedrohten Beständen serviert. Das neue Restaurant mit 80 Plätzen und 300 weiteren auf der Terrasse hat an jedem Tag im Jahr von sieben Uhr morgens bis Mitternacht geöffnet.

Willow Stream ist die renommierte Spa-Marke der Fairmont Hotels & Resorts, die bisher in zehn faszinierenden Destinationen von Mexiko über Dubai bis Montreux vertreten ist. „Willow“ – zu deutsch Weide – steht dabei für die Authentizität des Spa-Erlebnisses durch die tiefe Verbindung mit der Destination sowie für die Stärke des Körpers und die Flexibilität des Geistes. „Stream“ repräsentiert den Fluss des Lebens mit all seinen Wendungen hin zu seinem eigentlichen Ziel. Die Willow Stream-Philosophie ist inspiriert von den Elementen Feuer, Wasser, Luft, Erde und Holz. Ziel ist es, den Gästen neue Wege zu ihrer ureigensten Energie zu eröffnen.

Als führendes Unternehmen der internationalen Hotellerie steht Fairmont für eine außergewöhnliche Kollektion von Luxushotels, zu der auch Ikonen wie das Fairmont Le Château Frontenac in Quebec-City, der Fairmont Mount Kenya Safari Club sowie das Londoner The Savoy gehören, das 2009 wieder eröffnet wird. Fairmont Hotels sind einzigartige Domizile, die dem anspruchsvollen Reisenden Erlebnisse von kulturellem Reichtum und lokaler Authentizität ermöglichen. An besonders exklusiven oder unverfälschten Plätzen der Welt bürgt der Name Fairmont für verantwortlichen Tourismus: Mit ihrem mehrfach ausgezeichneten Green Partnership Program wurde die Gesellschaft zum anerkannten Pionier für nachhaltiges Hotelmanagement. Das Fairmont-Portfolio umfasst aktuell 56 unverwechselbare Hotels. 30 weitere Häuser – in so vielfältigen Destinationen wie Shanghai, den Philippinen oder Indien – sind in Planung.

Fairmont gehört zu Fairmont Raffles Hotels International, einer führenden Hotelgesellschaft mit mehr als 90 Häusern weltweit unter den Markennamen Raffles, Fairmont und Swissôtel. Unter den Marken Fairmont und Raffles führt das Unternehmen außerdem Residenzen, Anwesen und Private Residence Clubs der Luxusklasse. Weitere Informationen und Reservierungen unter der kostenfreien Nummer 0-800-181 14 62 oder www.fairmont.com

Quelle Wilde & Partner Public Relations

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 14.05.2009