Mitten in Manhattan

Andreas 18. Februar 2020 - 7:31

NH Collection New York Madison Avenue eröffnet im April 2020 –Erstes Haus der Premiummarke in Nordamerika

Mit dem NH Collection New York Madison Avenue eröffnet im April 2020 das erste Hotel der Premiummarke in Nordamerika. Entsprechend der Gruppenphilosophie verbindet es eine perfekte urbane Lage mit elegantem Design. Nach zweijähriger Renovierung des ehemaligen NH New York Jolly Madison Tower stellt das komplett neu gestaltete Innendesign eine Hommage an das goldene Zeitalter der Werbung dar, welches für die Madison Avenue prägend war. Die für das Straßenbild Manhattans typische Fassade aus den 1920er Jahren blieb bei der Umgestaltung erhalten. Inmitten des Big Apple gelegen und fußläufig zu wichtigen Sehenswürdigkeiten wie dem Empire State Building, dem Bahnhof Grand Central Station, dem Time Square oder dem Broadway, ist das Fünf-Sterne-Hotel idealer Ausgangspunkt, um die Stadt zu entdecken. 288 modern ausgestattete Zimmer und Suiten bieten eine eindrucksvolle Aussicht auf die Metropole. Highlight ist die Präsidentensuite mit einer weitläufigen Terrasse und Blick auf das Empire State Building. Der Suite & Tea Room verwöhnt die Gäste mit der modernen Interpretation des klassischen Afternoon Teas mit neuen Kreationen wie dem Tea Gin & Tonic. Abends locken coole Drinks im Manhattan-Style an die Bar. Die Übernachtungspreise beginnen bei zirka 180 Euro, 196 US-Dollar, für zwei Personen in einem Superior Zimmer. Buchungen werden über die Website www.nh-collection.com/de entgegengenommen.

­

"Die Eröffnung des NH Collection New York Madison Avenue ist ein Meilenstein für unsere Premiummarke. Damit bieten wir Freizeit- wie Geschäftsreisenden ein einmaliges Hotelerlebnis, das zentrale Lage, anspruchsvolles Design und erstklassigen Service verbindet“, so Hugo Rovira, Managing Director Southern Europe & US, NH Hotel Group.

Quelle: STROMBERGER PR GMBH

Fotos ©: 
NH Hotel Group