top
RSS Icon

News


Mit dem Zweimaster um Manhattan

New York City von einem Segelboot aus entdecken – Neu ist auch eine Tour auf einer America’s Cup-Yacht

New York-Besucher können bekannte Sehenswürdigkeiten wie die Freiheitsstatue, Ellis Island und die Brooklyn Bridge nun auch auf einem Segelboot erkunden. Ab sofort stechen die Zweimaster „Adirondack“ und „Imagine“ vom Pier 59 (Chelsea Piers) in See. Die zweistündigen Touren des Anbieters Classic Harbor Line werden bis Oktober als Tages-, Sonnenuntergangs-, City Light- und Vollmond-Fahrten angeboten und kosten umgerechnet ab 25 Euro – inklusive einem Freigetränk. Bis zu 49 Passagiere haben auf den knapp 25 Meter langen Zweimastern Platz. Die Tages-Trips starten mittwochs bis sonntags, die Sunset- und City Light-Touren täglich. Weitere Details über Classic Harbor Line unter www.sail-nyc.com.

Shearwater Sailing, ein weiterer Anbieter von Segel-Touren vor der Kulisse Manhattans, legt in der North Cove Marina ab. Mehr Infos dazu unter www.shearwatersailing.com.

Neu ist auch eine Fahrt auf einer authentischen „America’s Cup“-Yacht vom bekannten Skipper Dennis Conner. Über sein Unternehmen Big Apple Sailing sind von nun an drei tägliche Touren rund um Manhattan buchbar. Die Ausflüge beginnen in der North Cove Marina und kosten rund 60 Euro. Der „America’s Cup“ ist die Königsklasse des Segelns. Dennis Conner konnte den Wettbewerb vier Mal gewinnen. Weitere Einzelheiten unter www.bigapplesailing.com.

Allgemeine Informationen über New York City – auch deutschsprachig – unter www.nycvisit.com/german.

Quelle www.news-plus.net

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 25.07.2008