top
RSS Icon

News


Mit 400 PS über die Pisten

Das Gefühl als Beifahrer in einer Pistenraupe mitzufahren, können Gäste in Jungholz im Tannheimer Tal (www.tannheimertal.com) erleben.

a_2018_tn_091118_big_1tann_wi_084.jpg
     Foto: © Tannheimer Tal  

Das Tannheimer Tal liefert viele Foto-Objekte, hier: das tief verschneite Zöblen

Dies wird dort in diesem Winter zum ersten Mal für jedermann angeboten. Der Spaß kostet 40 Euro, dauert eine Stunde und ist ein ideales Geschenk für jeden Anlass. Anmeldungen unter www.jungholz.de

Höhenmeter sammeln. Nicht Wolkenkratzer bestimmen in Jungholz die „Skiline“, sondern Höhenmeter, gefahrene Lifte und Abfahrtsstrecken. Jedes Pistenticket ist im Skigebiet Jungholz/Tannheimer Tal mit einer Seriennummer ausgestattet, über die digital alle Auffahrten erfasst werden. Am Ende eines Tages kann unter www.jungholz.de die ganz persönliche „Skiline“ abgerufen werden: ein „Skitag-Profil“ mit Angabe über zurückgelegte Höhenmeter, Abfahrts- und Liftstrecke sowie Anzahl der Liftfahrten. Ganz Eifrige schaffen es, was die Höhenmeter anbelangt, in die TOP 100. Der momentan Erstplazierte legte an einem Tag 11.625 Höhenmeter im Skigebiet Jungholz zurück, das zwischen 1.100 und 1.500 Metern liegt. Weitere Auskünfte unter www.tannheimertal.com

Im Tannheimer Tal lohnt es sich, mit offenen Augen durch die Gegend zu gehen – den Finger möglichst am Auslöser des Fotoapparats. Das Tiroler Hochtal lobt auch in diesem Winter wieder einen Fotowettbewerb aus. Mitmachen kann jeder, der seine Urlaubserinnerung an den „Talblick“, die Gästezeitung des Tiroler Hochtals, schickt. Zeit gute Bilder zu schießen, gibt es genügend: Einsendeschluss ist der 18. August 2010. Die besten Fotos werden im Winter-Talblick 2010 veröffentlicht. Zu gewinnen gibt es hochwertige Sportartikel von namhaften Herstellern. Weitere Informationen unter www.tannheimertal.com.

Weitere Auskünfte: Tourismusverband Tannheimer Tal ° Oberhöfen 110 ° A-6675 Tannheim Fon +43 (0) 5675 62 20 0 ° Fax +43 (0) 5675 62 20 60 info@tannheimertal.com ° www.tannheimertal.com

Quelle Angelika Hermann-Meier PR

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 17.11.2009