top
RSS Icon

News


Messechef wurde zum Küchenchef

Hans Peter Schneider kochte und machte Lust auf die „SlowFisch“-Premiere

Hans Peter Schneider, Geschäftsführer der Messe Bremen, übernahm am Montag, 3. November, im Bremer Fischfachgeschäft F.L.Bodes die Führung am Herd und bereitete für Medienvertreter Seeteufel und Wolfsbarsch zu. Unterstützt wurde er dabei vom Fischfachhändler Peter Koch-Bodes und Gernot Riedl, Leiter des Slow Food Conviviums Bremen. So gaben die drei Herren einen kleinen Vorgeschmack auf die am kommenden Freitag beginnende Premiere der „SlowFisch“.

"SlowFisch ist die perfekte Messe für alle, die gerne kochen und genießen“, sagt Schneider. „Tradition, regionale Produkte und der Genuss werden bei Slow Food und bei unserer Veranstaltung groß geschrieben. Wir haben heute Lust auf Fisch gemacht und ich freue mich darauf, am Wochenende noch mehr davon zu erleben.“ Nachdem Peter Koch-Bodes etwas über den Umgang mit Fisch erklärt und das Filetieren gezeigt hat, zauberte Hans Peter Schneider aus den Filets leckere Happen. Die perfekte Beilage lieferte Gernot Riedl mit regionalem Gemüse.

Die SlowFisch findet vom 7. bis 9. November 2008 in den Hallen 3 und 4 der Messe Bremen statt. Regulärer Eintritt 7 Euro, für „Slow Food“-Mitglieder 5 Euro. Besucher der SlowFisch erhalten freien Zutritt zu den zeitgleich stattfindenden Veranstaltungen „ReiseLust“ und „CARAVAN“. Weitere Informationen und das ausführliche Programm gibt es unter www.slowfisch-bremen.de.

Quell mgh Messe- und Ausstellungsgesellschaft Hansa GmbH

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 04.11.2008