top
RSS Icon

News


MANDARIN ORIENTAL, Munich: Bison-Gerichte im Bistro MO

München, Oktober 2009 – Vom 4. November 2009 bis 31. Januar 2010 offeriert das Mandarin Oriental, Munich in seinem Bistro MO eine Extrakarte mit Bisonfleisch-Spezialitäten. Bisonfleisch aus der weiten Prärie in Manitoba, Kanada und Dakota, USA ist besonders gesund und schmeckt herrlich würzig und natürlich.

a_1906_tn_091019_momuc_banquet_sm.jpg
     Foto: © Mandarin Oriental, Munich  

Schon seit Millionen von Jahren leben große Bisonherden frei auf dem amerikanischen Kontinent und bildeten eine der wichtigsten Lebensgrundlagen für die Indianer: Sie lieferten ihnen Essen, Kleidung und Werkzeug. Daher waren es auch die Indianer, die sich für die Anfang des 18. Jh. bedrohten Tiere eingesetzt haben. Heue leben alleine wieder ca. 40.000 Tiere auf mehreren tausend Hektar der Western State Bison Farmen, zu denen auch die Reservate der Ojibwa, Cree und Dakota Indianer in Manitoba gehören. Sechs Reservate, in denen rund 90 Indianer tätig sind, gehören zu der Bison-Züchter-Vereinigung Western State Bison (www.westernbison.com); diese werden vom kanadischen Staat gefördert.

Freilandhaltung und eine ökologische Ernährung ist ein Muss für Bisons. In der nordamerikanischen Prärie findet der Bison bis zu 180 verschiedene Kräuter und Mineralien, die seinem Fleisch einen frischen, würzigen Geschmack verleihen. Die gesundheitsbewussten Verbraucher schätzen Bisonfleisch: Wenig Fett, wenig Cholesterin und reich an Protein, Eisen, Selen und Zink. Das Fleisch enthält essentielle Aminosäuren und einen hohen Anteil an Vitamin B.

Tobias Jochim, Küchenchef des Mandarin Oriental, Munich (1 Michelin Stern) kreierte für die in München einmalige Bison-Speisekarte neue Gerichte wie: Carpaccio von Bison und kanadischem Hummer im Wildkräutermantel, Bisontatar auf knusprigem Kartoffelrösti, Burger vom kanadischen Bison, US-Bisonfilet aus Dakota sowie Porterhousesteak vom Manitoba-Bison. Passend zu diesem kulinarischen Highlight wird das Bistro MO im „Western States Stil“ dekoriert sein.

Weitere Informationen und Reservierungen unter +49 (0) 89-290 98 875

Quelle zierer COMMUNICATIONS

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 19.10.2009