top
RSS Icon

News


Kulinarische Kreuzfahrten in der Schweiz

Die Schweiz ist das „Wasserschloss Europas". 2400 Kilometer Flusslandschaft und rund 1500 Seen befinden sich im Land der Eidgenossen.

Frankfurt am Main -  Neu gibt es Angebote, den Genuss der Schweizer Naturschönheiten vom Schiff aus mit kulinarischen Entdeckungsreisen zu verbinden. Auf dem Bodensee führt die Schweizerische Bodensee-Schiffahrtsgesellschaft ihre Gäste zu kulinarischem Hochgenuss. Schlemmerfahrten stehen auch auf dem Genfersee bei Genießern hoch im Kurs. Genuss und Lebensfreude pur erleben die Passagiere auf dem Brienzer- und Thunersee. Lokale Spezialitäten aus Küche und Keller von Tavolago - Gastronomie zu Wasser und zu Land - machen den Ausflug auf dem Vierwaldstättersee zum unvergesslichen Erlebnis.

Kulinarisch auf dem Bodensee unterwegs. Das bietet die Schweizerische Bodensee-Schiffahrtsgesellschaft mit ihren Sonderfahrten. Im Rahmen der „Swiss-Boat-Tour" führt die kulinarische Reise am 28. Juni 2008 ins Tessin. „Boccalino" (Tessiner Tongefäß für Merlot) auf hoher See, das Schiff verwandelt sich in ein „Grotto" mit einem feinen Buffet aus der Sonnenstube der Schweiz. Jeden Sonntag im Juli wird auf dem BBQ-Schiff gegrillt. An den Samstagen 20. und 27. September legt pünktlich zur Wildsaison das Wildschiff ab - eine goldene Spätsommerfahrt mit einem feinen Wildspezialitäten-Buffet und Jagdhornbläsern steht auf dem Programm. Auf dem Saue-Schiff heißt es am Samstag, 4. Oktober, „schwofen" und tanzen bis Mitternacht. Jeden Sonntag legt noch bis 28. September das Kaffee- und Kuchenschiff ab. Und natürlich der Klassiker: Jeden Freitag und Samstag ab 31. Oktober 2008 bis Februar 2009 gibt es ein feines original Schweizer Käsefondue auf dem Fondue-Schiff. Start- und Zielort ist jeweils Romanshorn.

Raffinierten Hochgenuss bieten die Gourmet-Rundfahrten auf dem Genfersee zwischen Frankreich und der Schweiz, zwischen Genf und Montreux über Evian und Lausanne. Eine Zeitreise verbunden mit kulinarischem Hochgenuss erlebt der Gast auf einer Gourmet-Rundfahrt mit der „Montreux". Das 68 Meter lange und 750 Passagiere fassende Boot gehört zu den fünf mit Dampf betriebenen Schaufelradschiffen der Genferseeflotte der Schifffahrtsgesellschaft CNG. Für die kulinarischen Leckerbissen an Bord des „Belle Époque"-Dampfers sorgt während der etwa dreieinhalbstündigen Fahrt das Fünf-Sterne Hotel Beau Rivage von Lausanne-Ouchy.

Wahre kulinarische Höhenflüge auf dem Vierwaldstättersee erleben Gourmets an Bord der fünf nostalgischen Dampfschiffe Uri, Unterwalden, Gallia, Schiller und Stadt Luzern und der 15 Motorschiffe. Während der Hochsaison verwöhntdas 180-köpfige Team von Tavolago die Gäste mit lokalen Spezialitäten. Atemberaubende Aussichten auf Rigi und Pilatus machen den Ausflug auf dem Vierwaldstättersee zum unvergesslichen Erlebnis. Genuss und Lebensfreude pur erleben auch die Passagiere auf dem Thuner- oder Brienzersee. Während sich die Berge und Natur à la carte erheben, zaubern die Schiffsgastronomen feine Leckerbissen auf den Teller.

Quelle TouristikPresse.net

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 11.07.2008