top
RSS Icon

News


Kulinarische „Herbstgold-Sternstunden“ im Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe

Wer Sterneköchen mal in die Töpfe schauen will, dem bietet das Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe im Hohenloher Land/Baden-Württemberg nun die passende Gelegenheit. Vom 25. bis 27. September 2009 findet der Gourmetkochkurs „Herbstgold-Sternstunden“ unter der Leitung von gleich zwei Sterneköchen, Boris Benecke vom Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe und Olaf Pruckner vom Alten Amtshaus, statt.

Gourmetkochkurs „Herbstgold-Sternstunden“ In der Lern- und Eventküche des Spa-Restaurants im Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe werden die Kursteilnehmer mit Boris Benecke und Olaf Pruckner ein herbstliches Gourmetmenü in fünf Gängen erkochen. Dabei lüften die Profiköche sicher das ein oder andere Geheimnis aus der Sterneküche. Zuvor gehen alle gemeinsam in den hoteleigenen Bauerngarten, um die passenden Kräuter und Zutaten für das Menü zu ernten. Auch für die Auswahl der Weine sind die Gäste mitverantwortlich. Bei einer Weinreise der besonderen Art inmitten der heimischen Reben dürfen die Teilnehmer regionale Weine kennenlernen, probieren und passend zum Menü auswählen. Höhepunkt des Gourmetwochenendes ist dann die gemeinsame Verköstigung des Menüs.

Boris Benecke und Olaf Pruckner Seit April 2009 ist Boris Benecke für die kulinarische Leitung des Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe und der drei Hotelrestaurants verantwortlich. Der gebürtige Flensburger gehört zu den talentiertesten jungen deutschen Köchen. Zuvor war der 32-jährige Chefkoch des Gourmet-Restaurants „La Bellezza“ im Hotel Paradies in Ftan im Schweizerischen Graubünden. Dort erkochte er sich zwei Sterne im Guide Michelin und 18 Hauben im Gault Millau. Benecke hat in Friedrichsruhe die Nachfolge von Lothar Eiermann angetreten, der seit Jahresende 2008 im Ruhestand ist. Unterstützung für den Gourmetkochkurs „Herbstgold-Sternstunden“ erhält Benecke von Olaf Pruckner aus dem kleinen Schwesternhotel des Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe, dem „Alten Amtshaus“ in Mulfingen-Ailringen. Der 43-jährige Österreicher ist seit elf Jahren Küchenchef im kleinen Landhotel und kocht dort seitdem auf hohem Niveau. Er und sein Küchenteam konnten in den aktuellen Bewertungen der bekannten Restaurantführer für 2009 ihre Auszeichnungen von einem Michelin-Stern und 16 Gault-Millau-Hauben halten.

Das Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe Einst adeliger Jagdsitz, zählt das Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe heute zu den elegantesten Landhotels Deutschlands. Der luxuriöse Hotelkomplex mit 66 stilvollen Gästezimmern und Suiten erstreckt sich auf Haupthaus, Gartenhaus, Torhaus und Jagdschloss, eingerahmt von einer 3.000 m² großen Parklandschaft. Im Gourmet-Restaurant wird nationale und internationale Sterneküche offeriert. Gepflegte regionale Küche wird im Restaurant Jägerstube serviert. Seit April 2009 hat Sternekoch Boris Benecke die kulinarische Leitung des Luxusresorts übernommen. Ende 2008 wurde die neue 4.500 m² große SPA- und Bäderwelt im Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe, die neue Wellnessmaßstäbe in Deutschland setzt, eröffnet. Das Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe gehört zur Panorama Hotel & Service GmbH, einem Unternehmen der Würth-Gruppe.

Quelle Hasselkus//WeberBenAmmar PR

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 09.07.2009