top
RSS Icon

News


Kochkurs, Krimi-Dinner und kulinarisches Kino

Bei Marriott gibt es zum Gaumen-Genuss gerne noch ein Häppchen Kultur dazu

Was haben „Der alte Mann und das Meer“, Mörder und Mo-lekularküche gemeinsam? Richtig – sie alle sind besondere Zutaten, mit denen die Ho-tels von Marriott International in ganz Deutschland ein köstliches Essen gleichzeitig zu einem Kulturerlebnis machen.

Los geht es beim ersten Dinner Krimi im Courtyard Regensburg am 3. Mai 2009 mit einem „Mord im Paradies!“. Zwischen den vier Gängen des köstlichen Menüs gilt es, den Täter aus der spannenden Kriminalgeschichte bis zum Dessert zu überführen. Wer das an diesem Abend nicht geschafft hat, bekommt am 22. November 2009 eine zweite Chance. Ein neuer Fall wird mit „Bei Verlobung: Mord!“ am 20. Dezember 2009 zu klären sein. Das Dinner und die Krimigeschichte in Kooperation mit dem "Theater on Tour" sind für 69 Euro unter Telefon 0941/8101-0 buchbar. Weitere Informationen unter www.oleopazzo-regensburg.de. Zum gleichen Preis lässt auch das Leipzig Marriott Hotel die Herzen aller Hobby-Schnüffler höher schlagen. Für die schummrige Einstimmung auf Jäger und Gejagte sorgt ein Glas Absinth. Als Termine stehen der 6. Juni, 19. September oder 30. Oktober 2009 zur Auswahl.

Nicht kriminalistisch aber ebenfalls mit Blick für kleine Details geht es in Berlin zu. Am 17. Mai 2009 lädt das Berlin Marriott Hotel zu seiner „Kochklasse Molekular¬küche“ ein. Wer Profi auf dem Gebiet dieser berühmten Küche werden will, muss nicht Lebensmitteltechnik studieren. Zwar befasst sich diese Art der Kochkunst mit den bio-chemischen und physikalisch-chemischen Prozessen bei der Zubereitung und beim Ge-nuss von Speisen und Getränken, aber sie ist dennoch leicht zu erlernen. Der Küchen-chef des Berlin Marriott, Kyle Zachary, vermittelt Grundlagen der experimentellen Kü-che. Gekocht und verköstigt wird dann von allen zwischen 15.30 Uhr und 17.30 Uhr selbst – pro Kochschüler oder –schülerin zum Preis von 65 Euro.

Ebenfalls im Mai hat sich das Renaissance Bochum Hotel etwas besonderes überlegt. Wer kennt sie nicht, die berühmte Geschichte des kubanischen Fischers Santiago, der auf hoher See mit einem gigantischen Marlin ringt: „Der alte Mann und das Meer“. Er-nest Hemmingway schrieb diese Novelle 1951. Das Renaissance Bochum Hotel zeigt eine Verfilmung des bekanntesten Werks des Nobelpreisträgers am 26. Mai 2009. Passend dazu sorgt ein Fischbuffet für das leibliche Wohl (19,90 Euro pro Person).

Marriott International Inc. mit Sitz in Bethesda, Md. ist ein führendes Hotelunternehmen mit mehr als 3.100 Häusern in 66 Ländern weltweit. m Jahr 2008 erwirtschaftete Marriott International fast 13 Milliarden US-Dollar durch den lau¬fenden Ge¬schäftsbetrieb. Das Unternehmen beschäftigt rund 146.000 Angestellte und ist ENERGY STAR® Partner der US-Umweltschutzagentur EPA.

Weitere Informationen und Buchung unter den kostenfreien Marriott Reservierungsnummern: Deutsch-land: 0800/1 85 44 22, Österreich: 0800/29 67 03, Schweiz: 0800/55 01 22 oder über www.marriott.de.

Quelle C & C CONTACT & CREATION GmbH

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 21.03.2009