top
RSS Icon

News


Johannes Wagner – zweitbester Jung-Koch der Welt

Die Hans Bueschken Junior Chef Challenge findet alle zwei Jahre im Rahmen des WACS-Kongresses (Weltbund der Köche, World Association of Chef’s Societies) statt. Jedes WACS-Mitglieds-Land kann einen Vertreter in den Wettbewerb schicken, der ein Drei-Gang-Menü für sechs Personen kochen muss. Für den Verband der Köche Deutschlands war Johannes Wagner angetreten. Einen Tag vor dem Wettkampf erhalten die Teilnehmer einen Warenkorb, der ihnen im Anschluss kurz erklärt wird. Danach steht den Köchinnen und Köche eine Stunde Zeit zur Verfügung, um das Menü bestehend aus einer Vorspeise, einer Hauptspeise (inklusive passender Soßen und Beilagen) und einem Dessert auf zu schreiben. Am Tag des Wettkampfs selbst müssen dann diese Menüs innerhalb von 3,5 Stunden gekocht werden.

„Wir sind so stolz auf Johannes Wagner – junge Köche wie er zeigen, dass Deutschland Küchen-Weltspitze ist und bleiben wird“, so Ctefan Wohlfeil, Präsident des Verbands der Köche Deutschlands vor Ort. Johannes Wagner, derzeit Jungkoch im Bundesverteidigungsministerium, Deutscher Jugendmeister 2007 und Mitglied der Jugendnationalmannschaft der Köche wurde von Thea Nothnagel, der erfolgreichsten Trainerin im Verband trainiert und vom Österreichischen Convenience-Hersteller Frisch & Frost unterstützt. Dafür unseren ganz herzlichen Dank!

Die Platzierungen:
1.Platz USA - Keriann von Raesfield
2. Platz Germany - Jogannes Wagner
3. Platz Portugal- Jorge Fernandes

Quelle: Verband der Köche Deutschlands

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 17.06.2008