top
RSS Icon

News


Jeune-Chef-Award an Euro-Toques Sterne-Köchin Elisabeth Wiesinger

Windsbach Hohe Auszeichnung für innovative Kochkunst, gewählt von der strengsten Jury - den Gästen

Windsbach/Kaisersbach: Am vergangenen Freitag überreichte Ernst-Ulrich W. Schassberger, President Euro-Toques Deutschland diese hohe Auszeichnung persönlich. "Seit Jahren haben Sie immer wieder und in vielfältiger Weise Ihr Engagement durch Ihre Einsatzbereitschaft bewiesen. In einer Mischung aus Gesundheitsbewusstsein, regionaler Geschmacksvielfalt und exzellenter Kochkunst gepaart mit professioneller Präsentation, haben Sie entscheidend zur Weiterentwicklung unseres Netzwerkes beigetragen. Ihre innovativen Ideen bringen tagtäglich den Menschen die Welt der frischen Küche näher. Es ist eine Bereicherung, Sie, Elisabeth Wiesinger, bei uns an Bord zu haben", so Schassberger.

Der Abend wurde künstlerisch untermalt von den Männerstimmen des Windsbacher Knabenchores. Unter der Leitung von Karl-Friedrich Beringer gehört der Chor heute zu den renommiertesten Knabenchören der Welt, in Deutschland zu den drei besten. Die Gäste der Veranstaltung überzeugten sich eindrucksvoll von der Leidenschaft zum Kochen und der hervorragenden Kochkunst Elisabeth Wiesingers. Holländisches Matjesfilet auf Brottartar, eine ganz neue Eigenkreation, zart geräucherter Wildschweinschinken mit Carpaccio von Rote Bete, Bärlauchsüppchen mit Sahnehaube, Loup de Mer Filet und norwegische Jakobsmuscheln auf bunten Tagliarini, Rinderbäckchen mit Kartoffel-Steckrübenstampf und Apfelschmarrn mit zartschmelzendem Walnusseis.

"Mit großer Experinmentierfreude und Kreativität erweitern Sie ständig Ihr Repertoire, legen jedoch immer besonderen Wert auf die Verarbeitung frischer regionaler Produkte," so Schassberger. Bereits zu Beginn ihrer Ausbildung zur Fleischereifachfrau im Jahr 1980 hat sie im elterlichen Betrieb gekocht. Zunächst im gutbürgerlichen Bereich, aber stets hungrig nach Inspiration und immer das Erreichen Ihres Zieles im Auge. 1999 übernahm Elisabeth Wiesinger das elterliche Unternehmen. Im Jahr 2000 folgten Umbau, Anbau, Erweiterung, Modernisierung der Küche. Danach war der Außenbereich dran. Seit 2008 darf Wiesinger sogar Fachkräfte im Gastgewerbe ausbilden.

Gewürdigt wurde in erster Linie die große Leidenschaft mit der Elisabeth Wiesinger Ihren Beruf ausübt. Dafür erhielt sie von den Gästen den Jeune-Chef-Award von Euro-Toques Deutschland.

Gewählt werden konnte über die Hompage von Euro-Toques, die Zeitschrift Geniessen & Mehr und in den von Euro-Toques zertifizierten Sterne-Restaurants mit dem kulinarischen Wahlzettel.

Quelle Euro-Toques Deutschland

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 31.03.2009