top
RSS Icon

News


Internationale Auszeichnung für „Schlosshotels & Herrenhäuser“

Internationale Auszeichnung für Schlosshotels und Herrenhäuser

Mehr als nur sehr feine Wohnadressen: Gleich mehrere internationale Auszeichnungen für Hotels der „Schlosshotels & Herrenhäuser“ unterstreichen deren Bedeutung als Bewahrer europäischen Kulturgutes. Preisträger sind u. a. zwei Hotels aus Salzburg, eines aus Osttirol und eines aus der Slowakei. (Foto ©: Archiv Heritage Hotels of Europe)




Mit großer Spannung wurden die Ergebnisse der ersten Award-Verleihung der „Heritage Hotels of Europe“ im slowakischen Prunkschloss Château Béla erwartet. Die junge, erst vor wenigen Monaten aus der Taufe gehobene Hotelvereinigung umfasst mittlerweile mehr als 100 historische Hotels in neun Ländern. „Mit dem Award möchten wir die besten europäischen Heritage Hotels ehren“, erklären die zwei Gründer Jan Svoboda (Slowakei) und Max Eidlhuber (Österreich).

Gleich drei der begehrten Preise gehen an österreichische Betriebe: Das Hotel Schloss Leopoldskron (Stadt Salzburg), das Romantik Hotel Gmachl Elixhausen (Salzburger Land) sowie der Strasserwirt – Herrenansitz zu Tirol (Strassen, Osttirol) dürfen sich jeweils über einen Award in einer der sieben Kategorien freuen.

Sie zählen mit ihrer spannenden Historie, dem einzigartigen Ambiente und ihren engagierten Gastgebern schon seit vielen Jahren zur Vereinigung der „Schlosshotels & Herrenhäuser“: das Rokoko-Schloss Leopoldskron als Wiege der Salzburger Festspiele, das Romantik Hotel Gmachl Elixhausen als Österreichs ältester Familienbetrieb und der Strasserwirt, ein Tiroler Juwel dessen Wurzeln bis ins 6. Jahrhundert n. Chr. zurück reichen. Als vierter Betrieb der „Schlosshotels & Herrenhäuser“ durfte sich das Hotel Château Béla (Slowakei) über einen Preis in der Kategorie “Heritage & Romance” freuen.

Die Bewertung und Auswahl der Preisträger erfolgte im Rahmen einer Kombination aus Publikums- und Expertenvotum. Über einige Monate hinweg hatten die Hotelgäste die Möglichkeit, für ihr Lieblingshotel in einer bestimmten Kategorie zu stimmen. Am Ende dieses Public Voting entschied ein 7-köpfiges Jurorenteam, welche der durch die Gäste nominierten Hotels die Auszeichnung in jeder Kategorie verdient haben. Auch die Beurteilungen auf verschiedenen Online-Bewertungsplattformen flossen in die Entscheidung mit ein.

ERGEBNISSE:

Kategorie “Heritage & Romance”: Hotel Château Béla (Belá | Slowakei)

Kategorie “Heritage & Wellness”: Grandhotel Praha(Vysoké Tatry | Slowakei)

Kategorie “Heritage & Design”: Château Gbeľany (Gbeľany | Slowakei)

Kategorie “Heritage & Hospitality”: Romantik Hotel Gmachl (Elixhausen | Österreich)

Kategorie “Heritage & Gastronomy”: Strasserwirt (Strassen | Österreich)

Kategorie “Heritage & Culture”: Hotel Schloss Leopoldskron (Salzburg | Österreich)

Kategorie “Host of the Year”: Prónay Castle (Alsópetény | Ungarn)

Quelle: A.R.T. Redaktionsteam Ges.m.b.H.

Veröffentlicht am 30.11.2018