top
RSS Icon

News


InterContinental Budapest lädt zum berühmten Sommerfestival in die ungarische Metropole: Monate voller Musik, Tanz und Unterhaltung

Vom 10. Juni bis zum 10. September 2008 ist auf den spektakulären Open-Air-Bühnen der Stadt Aufregendes aus den Bereichen Oper, Ballett, Komödie und Musik zu erleben. Zu den Highlights des Festivals gehören Elton Johns Aida, Dracula und Moulin Rouge, die Klezmer Magic Show, Sound of Music und ein Zigeuner-Orchester mit 100 Mitgliedern.

Wer Budapest zur Festivalzeit erleben will, bucht seinen Aufenthalt im InterContinental Budapest direkt an der Donau – ausgezeichnet unter anderem für das Hotel mit dem schönsten Ausblick der Stadt. Zimmer zum Sommerfestival können ab 166 Euro pro Nacht inklusive Frühstück gebucht werden. Die Ticketpreise für das Sommerfestival liegen zwischen zehn und 60 Euro. Weitere Informationen unter www.intercontinental.com.

Das InterContinental Budapest liegt direkt neben der Kettenbrücke - dem Wahrzeichen der Stadt. Markenzeichen des Hauses sind die eleganten, großzügigen Zimmer, die beliebte Bar, das Restaurant Corso im Brasserie-Stil, der exklusive Club InterContinental im obersten Stock sowie die herausragenden Veranstaltungsmöglichkeiten. Für anspruchsvolle Reisende gehört das Luxusdomizil zu den ersten Adressen der Donau-Metropole.

Die zentrale Lage des Hotels ermöglicht es, innerhalb von 10 Minuten per Taxi die Schauplätze der Sommerfestival-Events zu erreichen. Dies sind die Freilichtbühne im Városmajor Park sowie die Bühne auf der Margaretheninsel mit ihren weitläufigen Parkanlagen. Hier erleben die Gäste auch viel Atmosphäre der ungarischen Kapitale, die mit einer Fülle imposanter Sehenswürdigkeiten begeistert. Teile der Altstadt gehören zum Weltkulturerbe der UNESCO, insgesamt neun Stadtbild prägende Brücken überspannen die Donau.

InterContinental Hotels Group

Der britische Konzern InterContinental Hotels Group PLC (IHG) [LON:IHG, NYSE:IHG (ADRs)] ist eine der größten Hotelgruppen weltweit aufgrund ihrer Zimmerzahl. IHG besitzt, managt und betreibt als Franchise- und Leasinggeber nahezu 4.000 Hotels und mehr als 590.000 Gästezimmer in fast 100 Ländern rund um den Globus. Zum Portfolio der IHG gehören die renommierten Marken InterContinental® Hotels & Resorts, Crowne Plaza®, Holiday Inn® Hotels and Resorts, Holiday Inn Express®, Staybridge Suites®, Candlewood Suites® und Hotel Indigo®. Außerdem betreibt die IHG das weltweit größte Kundenbindungsprogramm Priority Club® Rewards mit über 37 Millionen Mitgliedern.

Das Portfolio der IHG in Deutschland setzt sich zum 31. März 2008 aus 66 Hotels zusammen: sechs InterContinental® Hotels & Resorts, sechs Crowne Plaza® Hotels & Resorts, 42 Holiday Inn® und 12 Express by Holiday Inn® Hotels.

Als Gründer der Umweltschutz-Initiative International Hotels and Environment Initiative (IHEI) spielte das Unternehmen eine Vorreiterrolle in der Tourismusindustrie. Die ökologische und soziale Nachhaltigkeit bildet auch weiterhin das größte Anliegen der unternehmerischen Verantwortung der IHG weltweit.

Im Zuge der Expansion mit über 1.600 Hotels in der Planung, wird IHG in den nächsten Jahren mehr als 150.000 Mitarbeiter einstellen. InterContinental Hotels Group PLC ist die Holdinggesellschaft, die in Großbritannien eingetragen ist.

Informationen und die Möglichkeit der Online-Reservierung für alle Hotelmarken finden sich unter www.ihg.com, Details zum Priority Club Rewards Programm unter www.priorityclub.com. Aktuelle Presseinformationen gibt es unter www.ihg.com/media

Windsor/München, 28. Mai 2008

Quelle Wilde und Partner

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 18.06.2008