top
RSS Icon

News


In Tignes fährt man Ski vor und nach der ganzen Welt

Am 29. November 2008 wird die Dosis erhöht und der Espace Killy Tignes-Val d´Isère eröffnet: 300 km Piste gilt es ohne jegliche Einschränkungen bis zum 3. Mai 2009 zu genießen.

Tignes ist der Skiort für hochsportliche Skifahrer. Es besteht aus 5 Dörfern, die auf Höhen von 1.550 m bis 2.100 m liegen und ist ein sehr weltoffener Skiort mit einer jungen, sportiven Kundschaft – 80 % davon aktive Skifahrer.

10.000 Hektar, 1960 m Höhenunterschied (vom Gletscher der Grande Motte mit 3456 m bis zu Tignes les Brévières auf 1550 m), 154 Pisten (22 Grüne, 61 Blaue, 46 Rote und 25 Schwarze), 2 Snowparks, 89 Lifte (34 Teleskis, 20 klassische Sessellifte, 25 entkoppelbare Sessellifte, 4 Seilbahnen, 4 Gondeln und 2 Züge) und 692 Schneekanonen.

Der weltbekannte Skiort bietet für die Winter-Saison 2008/2009 eine Vielfalt an Attraktionen für seine Gäste. Darunter neben dem Skifahren so spannende Aktivitäten wie Eistauchen, Mountainbiken im Schnee oder ein Dinner auf 3000 m Höhe im Restaurant „Panoramic" mit anschließender Fackelabfahrt. Das „Le Lagon", erbaut aus den Materialien aus der Umgebung, Stein und Holz, in 2100 m Höhe, bietet auf über 6000m² ein Erlebnis-Center der besonderen Art mit einem Schwimmbad mit 25 m Bahnen, Wasser-Rutschen, ein Wellness-Center mit Hammam, 3 Saunen, 4 Jacuzzis und 8 verschiedenen Themen-Duschen, sowie ein Planschbecken für die Kleinsten.

Ganz Tignes: Die riesige Silvester Party mit dem berühmten DJ David Guetta, mitten im Schnee, mit 15.000 erwarteten Partygästen, die sich im Rhythmus des Mix des weltberühmten DJ´s bewegen werden. Dresscode: Daunen und Fäustlinge.

Eistauchen im gefrorenen Lac du Tignes bei Tag und bei Nacht
Ein Kälteschauer, ein Rendez-vous unter dem Packeis, ein Tauchgang besonderer Art. Im Herzen Tignes und auf 2100 m Höhe ermöglicht der Lac de Tignes Anfängern und Profis dieses einmalige Erlebnis. Ab 75 € pro Person und Tauchgang am Tag. Ab 95 € pro Person und Tauchgang in der Nacht.

Originell: Mountainbiken im Schnee
Nach Pistenschluss sind die Mountainbikes in den Startblöcken. Mit den Kabinen-gondeln hinauf und die verlassenen Pisten hinab bei Sonnenuntergang. Eine andere Art, am Gleitspaß teilzuhaben, Version 2 Reifen. Ab 50,- € pro Person mit einer 1stündigen Abfahrt. Im Preis enthalten: Mieten eines Mountainbikes für die Abfahrt, Schutzausrüstung und Betreuung.

Off-Piste/ Sicherheit
Tignes ist berühmt für seine Off-Pisten-Abfahrten der Extra-Klasse und hat sich vor 4 Jahren entschieden, die Sicherheit zu seiner ersten Priorität zu machen. Ziel ist es, die Gäste zu sensibilisieren und Kenntnisse der elementaren Grundregeln des Off-Pisten-Fahren zu fördern. Für den zukünftigen Freerider bis zum aufgeklärten Profi gibt es ein Muß, bevor es auf Off-Pisten -Entdeckungen geht: Die „ARVA Trainingszone" im Herzen Tignes am Seeufer. Die ARVA-Zone wird von 8 eingegrabenen, permanenten Pfeilern gebildet, die es jedem erlauben, selbstständig zu trainieren und sich im Umgang und Gebrauch mit seinem ARVA Lawinen-Suchgerät zu perfektionieren. Zugang mit freiem Eintritt. 2 Einführungen pro Woche während der Après-Ski-Zeit unter Anleitung erfahrener Pistenbetreuer.

Neuheiten 2008/2009
« Les Suites de Nevada », Hotel & Spa Ressort mit 4- Sternen : Im Herzen der Station, in Tignes Val Claret, ganz nah an der Piste, bietet das Les Suites de Nevada 23 Suiten der Extraklasse ganz in Holz und Stein, integriert in einem Bereich voller Ruhe, Restaurant „Cuisine à la montagne" mit einer raffinierten Speisekarte sehr hohen Niveaus, Café, Schwimmbad- und Spa-Bereich, Conciergerie und Kinderbetreuungs-Service auf dem Zimmer und alle High-Tech Dienstleistungen, die man mit 4-Sterne-Räumen in Verbindung bringt.

Events

31. Dezember 2008: Top-Silvester-Event mit dem weltberühmten DJ David Guetta für eine Outdoorparty im Schnee ohne gleichen, mit 15.000 erwarteten Partygästen ab 22 Uhr. Freier Eintritt, Dresscode: Daunen und Fäustlinge.

5. bis 9. Januar 2009: Tignes Airwaves: zum 5. Mal in Folge sind eine Auswahl der Welt besten Rider eingeladen, sich während der 5 Tage in Tignes im Schnee zu messen, mit einem Preisgeld von 150.000 € für die Sieger, und Tausenden von Zuschauern.

Quelle PROFIL PR

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 15.10.2008