top
RSS Icon

News


Im weichen Nest des Adlers

Urlaub für Mamas im ADLER THERMAE Spa Resort

a_1743_tn_090806_Adlerspaa.jpg
     Foto: © Petr Blaha / SPA & Wellness Resort Adler Thermae  

Während und nach der Schwangerschaft brauchen junge Mütter besonders viel Aufmerksamkeit – für Körper und Seele. Im toskanischen Adler Thermae Spa Resort sorgen Spezialisten für Geborgenheit und Einklang.

Behutsam und doch effizient – das sind die Anwendungen, die von den Therapeuten im Adler Thermae Spa in Bagno Vignoni speziell für junge Mamas bestimmt sind. Klassiker wie Rückenschmerzen, Schlafstörungen oder Spannungszustände werden durch das sanfte Stimulieren der Druckpunkte nach der Shiatsu-Technik wie weggewischt. Geburtsvorbereitung mit Yoga, Massagen und Stretching stehen ebenso auf dem Programm wie Gymnastik für Beckenboden und Bauch für „danach“.

Das Adler Thermae Spa Resort mit eigener ärztlicher Betreuung liegt idyllisch eingebettet in den Hügeln des Val d’Orcia, einer uralten Kulturlandschaft im Herzen der Toskana. Seit Jahrhunderten pilgern Menschen zu den heilkräftigen Wassern von Bagno Vignoni und sogar bereits die Etrusker wussten um die wohltuende Wirkung von Olive, Traube, Schafsmilch und Honig aus der Region. Heute sind dies die Zutaten für die exklusive Biokosmetiklinie „Tuscany“ des Spa Resort Adler Thermae.

Gerade jetzt braucht die Haut verstärkte Pflege. Entwässernd und entspannend wirkt hier eine oberflächliche Bindegewebsmassage – genial in Kombination mit einem Thalasso-Whirlbad. Die kostbaren Ingredienzien des Nachtkerzenöls mildern als Packung Hautreizungen und bringen eine weiche, geschmeidige Haut zum Vorschein. Nach einem sanften Olivenölkern-Peeling wirkt die Anti-Age-Packung besonders gut und auch die tonisierende Milch & Honig Behandlung tut besonders sensibler und trockener Haut junger Mamas gut.

ADLER THERMAE Spa Resort, I-53027 Bagno Vignoni, S.Quirico d’Orcia (SI), Toskana, Tel. +39/0577/88 90 01, Fax +39/0577/88 99 99, e-mail: info@adler-thermae.com, www.adler-resorts.com.

Quelle A.R.T. Redaktionsteam Ges.m.b.H.

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 06.08.2009