top
RSS Icon

News


Im November 2008 beginnt die Winter-Saison in den Vail Resorts, Colorado/USA Das flufft!

a_586_tn_080918_VCD7058_Jack_Affleck.jpg
     Foto: ©  

Ski schon gewachst? Ab 7. November beginnt in den amerikanischen Vail Resorts, Colorado, die Winter-Saison. Und das heißt: Fluffy Champagne Powder – fluffig-weicher Schnee, den es so in den Alpen nicht gibt. Wintersport in den Vail Resorts, Colorado, ist ein einmaliges Erlebnis – und bezahlbar. Bis Mitte Dezember kosten sieben Übernachtungen inklusive Frühstück, Flug, Sechs-Tage-Skipass und Transfer ab 1.160 Euro pro Person. Zu buchen bei Wingert Reisen unter +49 (0) 7431 13 46 60.

Alle vier Vail Resorts – Vail, Beaver Creek, Breckenridge und Keystone – liegen mitten in den Colorado Rocky Mountains rund zwei Autostunden vom Flughafen Denver entfernt. Sie gehören mit einer Gesamt-Größe von 4.853 Hektar zu den größten Skigebieten der Welt. Zur Auswahl stehen 603 Pisten und 20 Bowls – unpräparierte Tiefschnee-Abfahrten, die kein Ende zu nehmen scheinen und jeden Wintersportler in Entzücken versetzen. Weitere Informationen zu den Vail Resorts sind erhältlich unter www.snowusa.com.

Weitere Auskünfte: Vail Resorts Deutschland ° Postfach 29 04 29 ° D-50525 Köln Fon +49 (0) 221 9 23 56 92  ° Fax +49 (0) 221 9 23 56 93  ° info@vailresorts.de ° www.snowusa.com

Quelle Pressebüro Hermann-Meier

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 01.10.2008