top
RSS Icon

News


Historische Hotels direkt am See

Historische Hotels direkt am See

Drei stilvolle Häuser - drei einzigartige Seen vor grandioser Bergkulisse. Adel verpflichtet und so lädt die Hotelkooperation „Schlosshotels & Herrenhäuser“ zu erfrischenden Sommertagen direkt am Badestrand (Foto ©: Der Seehof)




Privates Hideaway am warmen Moorbadesee

Ein verträumter Moorbadesee, sonnige Berggipfel und blühende Almwiesen rundherum, ein nostalgisches Dörfchen samt Kirche und Schloss – diese Bilderbuchaussicht gibt’s für alle, die im Hotel Der Seehof von Familie Schellhorn in Goldegg am See einchecken. Dieses Hideaway mit Wurzeln im 18. Jahrhundert ist die perfekte Adresse für alle, die das süße Nichtstun zelebrieren, zwischendurch Lust auf sportliche Aktivitäten in unberührter Natur haben und sich kulinarisch verwöhnen lassen möchten (Restaurant HECHT!: 2 Gault Millau Hauben). Nur wenige Schritte trennen das Hotel vom stets angenehm temperierten Goldegger Moorsee, private Hotelliegewiese inklusive. www.schlosshotels.co.at/seehof

Historische Hotels direkt am See Wie einst der englische König: Residieren am Wolfgangsee

Schon der Herzog von Windsor zog das Landhaus zu Appesbach sozusagen dem englischen Thron vor. Die Ruhe, die er suchte, fand er jedenfalls in diesem gediegenen Landsitz direkt am Ufer des blaugrün schimmernden Wolfgangsees, im Herzen des Salzkammerguts. „Ein herrliches Fleckchen Erde“, schrieb er an seine zukünftige Frau Wallis Simpson, für die er auf den Thron verzichtet hatte. Der private Badestrand strahlt die perfekte Ruhe aus, das glasklare Wasser des Wolfgangsees eignet sich für ausgiebiges Badevergnügen ebenso wie für Wassersport mit Board und Boot. Immerhin liegen in nächster Nachbarschaft einige der traditionsreichsten Segelclubs des Landes. www.schlosshotels.co.at/appesbach (Foto ©: Petr Blaha)

Historische Hotels direkt am See Schmuckes Schloss am Wörthersee

Als die Herren von Leonstain zu Beginn der Neuzeit ihr trutziges Schlösschen in weiser Voraussicht in Pörtschach am Wörthersee errichten ließen, zählte das Seeufer noch nicht zu den begehrtesten Adressen. Heute punktet das historische Kleinod Hotel Schloss Leonstain mit opulenter Eleganz, originellem Design und Pop-Art-Elementen hinter 500 Jahre alten Schlossmauern, – und vor allem mit seinem eigenem Badestrand und Beach Club. Ob beim Baden, an einem lauschigen Plätzchen im Schatten oder beim Aperitif, der Blick auf die Karawanken ist schlichtweg bezaubernd. Auch für Sportler: Sie sind in ihrem (nassen) Element, beim Schwimmen, Rudern, Segeln oder Surfen auf einem der reizvollsten und mondänsten Badeseen Österreichs. www.schlosshotels.co.at/leonstain (Foto ©: Hotel Schloss Leonstain)

Quelle: A.R.T. Redaktionsteam Ges.m.b.H.

Veröffentlicht am 11.07.2018