Herbst-Wellnesstipp: Untertauchen im Salzburgerhof

Lookcook 10. September 2018 - 11:40

Herbst-Wellnesstipp: Untertauchen im SalzburgerhofZu Hause im Salzburgerhof – einem der führenden Wellnesshotels im Alpenraum (4 Lilien im Relax Guide, 2 Gault-Millau Hauben, 5-Sterne-Superior) - bestaunt man die Berge am besten inmitten des hoteleigenen Feng-Shui-Gartens oder im wärmenden Outdoor-Whirlpool auf der Dachterrasse. Ein idyllisches Schwimmbiotop samt Wasserfall, ein Meer von Pflanzen und das ganzjährig beheizte Sportbecken (20 Meter) bieten eine einzigartige Kulisse für Aqua Gym, Yoga, individuelle Fitnesstipps vom Personal Coach oder geruhsame Momente zu zweit. Um hier für ein paar Tage unterzutauchen haben Erholungssuchende die Qual der Wahl – denn auf 3.500 m² steht ein eigenes Wellness-Schlössl auf 3 Etagen samt Pool- und Saunalandschaft zum Untertauchen zur Verfügung.

Ein besonderes Highlight ist der Sole Dome. Eine erfahrene Aqua-Balancerin lockert den Körper mit sanften Stretch- und Dehnübungen. Nach dem individuellen oder geführten Floating zeigt sich die Kraft der Sole auch in der Drachengrotte als Balsam für die Bronchien. Ionisierter Sauerstoff und vernebelte Sole öffnen und reinigen die Atemwege und vitalisieren die Körperzellen.

Herbst-Wellnesstipp: Untertauchen im SalzburgerhofSchwimmen macht hungrig und auch im Restaurant wird Einzigartiges geboten. Die kreative Küche von Chefkoch Stefan Reiter ist mit 2 Hauben ausgezeichnet und bei leiser Pianomusik präsentiert Spitzenwinzer und Sommelier Günther Rettenbacher edle internationale Tropfen und Feines aus seinem eigenen Weingut in der Wachau.

Fotos ©: Paul Dahan

Quelle: A.R.T. Redaktionsteam Ges.m.b.H.