top
RSS Icon

News


Hapag-Lloyd Kreuzfahrten: Chartervertrag für MS COLUMBUS verlängert

Hapag-Lloyd Kreuzfahrten hat den Chartervertrag für das 3-Sterne-plus Schiff MS COLUMBUS verlängert. Damit bleibt die COLUMBUS von der Münchner Unternehmensgruppe Conti weiterhin als Vollcharter in der Kreuzfahrtflotte des Traditionsunternehmens.

a_2056_tn_091120_MS_COLUMBUS_vor_Hamburger_Kulisse.jpg
     Foto: © Hapag-Lloyd Kreuzfahrten  

Das 1997 gebaute 3-Sterne-plus Schiff der Hapag-Lloyd Kreuzfahrten-Flotte bietet Platz für 420 Passagiere. Sportlich-leger ist nicht nur die Atmosphäre, sondern auch der Kleidervorschlag an Bord und macht die COLUMBUS damit zum idealen Schiff für Kreuzfahrteinsteiger. Neben moderner Ausstattung mit Internet und kostenlosem E-Mailzugang, Fitnessbereich, Sauna und Pool bietet die COLUMBUS auch viele Aktivangebote sowie ein buntes Unterhaltungsprogramm.

Jährlich begibt sich die COLUMBUS auf eine neue Weltreise. Mehr als 200 Häfen auf fünf Kontinenten stehen dabei auf dem Fahrplan. Themenreisen wie Golfkreuzfahrten oder wie Familienreisen, bei denen Kinder bis 15 Jahre kostenlos in der Kabine der Eltern reisen, sind ebenso beliebt wie die all-inclusive-Reisen, mit inkludierten Getränken, Landausflügen und Trinkgeldern.

Im Mai 2010 erscheint das neue Programm der COLUMBUS.

Quelle Hapag-Lloyd Kreuzfahrten GmbH

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 21.11.2009