top
RSS Icon

News


Gut auf Rad! Am Wörthersee in die neue Saison rollen

Trainingscamps für Straßenfahrer und Schnupper-Triathleten

Foto: Schloss Velden, A Capella Hotel

a_1231_tn_090208_Rennrad09-1.jpg
     Foto: © Wörthersee Tourismus GmbH  

Wenn der Winter weicht, ölen die Radsportler die Pedale. So früh wie möglich möchten sie sich in den Sattel schwingen und in die neue Saison rollen – natürlich bei idealen Trainingsbedingungen. Die liegen näher als mancher weiß! Rund um den Wörthersee in Kärnten finden Radsportler beste Voraussetzungen für einen gelungenen Start. Und ein eigens für sie organisiertes Trainingscamp, das sie auf Touren bringt. Vom 29. April bis zum 3. oder 6. Mai 2009 können die Teilnehmer, ob Hobby- oder engagierte Rennfahrer, den Winterspeck abstrampeln und ihre Form verbessern. Täglich werden mindestens drei geführte Touren in verschiedenen Leistungsklassen angeboten. Hinzu kommen interessante Vorträge von Profis zu den Themen Ernährung, Radpflege und Physiotherapie, jede Menge Wellness und Entspannung in den Partner-Hotels der Aktion. Auch Radprofi Paco Wrolich wird sich am Camp beteiligen.

Mit einer Durchschnittstemperatur von 21 Grad im Mai bietet die Kärntner Ferienregion rund um den Wörthersee ideale Voraussetzungen. Hinzu kommen abwechslungsreiche und interessante Trainingsstrecken und spezielle Hotels. „Das ergibt in Kombination mit den Annehmlichkeiten einer modernen Urlaubsdestination ein starkes Paket“, beschreibt Gernot Riedel, Geschäftsführer der Wörthersee Tourismus GmbH, die Ausgangslage. Anstatt in Süditalien oder auf Mallorca können die Radsportler nun am Wörthersee ihre Saison eröffnen. Heuer wird das Camp erstmals mit vier- oder siebentägigem Aufenthalt angeboten. Das Paket ist inklusive Vorträgen und geführten Radtouren bereits ab 257 Euro (sieben Tage ab 361 Euro) erhältlich.

Wer neben Radfahren auch noch Laufen und Schwimmen möchte, ist beim Schnupper Triathlon Camp Wörthersee genau richtig, das heuer vom 15. bis 17. Mai 2009 stattfindet und sich vor allem an Triathlon-Einsteiger richtet. „Der Schwerpunkt“, so Gernot Riedel, „liegt im gezielten Aufbau der Grundlagen für Radfahren, Laufen und Schwimmen.“ Das Programm beinhaltet unter anderem Grundzüge des Kraulschwimmens, Lauf-Ausflüge und geführte Radtouren und ist ab 291 Euro erhältlich. Zum Paket gehören neben zwei Mal Frühstück und je ein Mal Mittag- und Abendessen auch das gezielte Training mit Guides und eine Videoanalyse.

Als Trainingsterrain bietet die Region rund um Kärntens beliebtesten See, wo 1987 die Straßenrad-WM stattfand und alljährlich die weltbesten Ironmen begrüßt werden, Hobby- und Profisportlern ideale Bedingungen. Eine mit Radprofi Wrolich zusammengestellte Radkarte präsentiert 18 ausgewählte Trainingstouren, die jederzeit auch selbst erfahren werden können. Sie ist kostenlos bei der Wörthersee Tourismus GmbH erhältlich.

Quelle Wörthersee Tourismus GmbH

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 08.02.2009