top
RSS Icon

News


Gratis-Entertainment in der Stadt der Superlative

Der neue Vulkan vor dem MGM Mirage ist nur eine von vielen kostenfreien Attraktionen auf dem Las Vegas Strip

Die trügerische Ruhe vor dem MGM Mirage hat ein Ende: Seit kurzem stechen aus dem Vulkan, der gleichzeitig Wahrzeichen des Hotels ist, wieder regelmäßig meterhohe Flammen in den Nachthimmel. Die inszenierte Erosion ist noch spektakulärer als zuvor und mit einem neuen Soundtrack unterlegt. Besucher der Glitzermetropole sind alle 15 Minuten eingeladen, dem Spektakel beizuwohnen.

Die Volcano-Show war einst die erste Sensation, die Las Vegas-Urlauber umsonst bestaunen konnten – es ist jedoch längst nicht mehr das einzige Gratis-Highlight: Jeden Abend um 18.30 Uhr und ab 20 Uhr stündlich sind in der Fremont Street alle Augen nach oben auf die LED Leinwand gerichtet, wo die Viva Vision Light Show zu sehen ist. Auch vor dem Bellagio ist man Menschentrauben gewöhnt: Die berühmten Bellagio Fountains sind nicht nur die meistfotografierte Attraktion der Stadt – sie waren auch schon in mehreren Hollywood-Blockbustern zu sehen. Bis 19 Uhr läuft die Show täglich alle 30 Minuten, danach alle 15 Minuten. Sie dauert knapp zehn Minuten.

The Sirens of Treasure Island bringen jeden Abend ab 17.30 Uhr alle eineinhalb Stunden das Schiff einer Bande abtrünniger Piraten zum Sinken und sorgen damit für eine weitere sehenswerte Gratis-Darbietung auf dem Strip. Ebenfalls kostenlos ist der Besuch des Lion Habitat at the MGM Grand sowie die Unterhaltung durch die Performers at the Grand Canal Shoppes at the Venetian. Musiker, Tänzer, Jongleure und Pantomime-Künstler sorgen hier für entspannte Stimmung während des Einkaufsbummels.

Weitere kostenfreie Veranstaltungen auf dem Las Vegas Strip sowie allgemeine Informationen über die Stadt der Superlative gibt es unter www.visitlasvegas.de und www.lvcva.com.

Quelle News Plus Communications + Media GmbH

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 21.12.2008