top
RSS Icon

News


Grand Opening von Atlantis und The Palm Jumeirah

• Exklusive dreitägige Party mit Gästen und Prominenz aus aller Welt
• Erstes Konzert von Kylie Minogue im Nahen Osten
• Beeindruckende Feuerwerks-Show und HD Video-Projektion

a_956_tn_081127_Chihuly_Sculpture.jpg
     Foto: ©   /www.atlantisthepalm.com

The Palm Jumeirah, die erste von Menschenhand geschaffene Insel, und das Flagship-Resort Atlantis, The Palm, Dubai wurden in der Nacht des 20. November mit einer hochkarätigen Galaveranstaltung offiziell eröffnet. Höhepunkte des Abends waren das Konzert von Pop-Ikone Kylie Minogue, die in Atlantis ihr erstes Konzert im Nahen Osten gab, sowie eine beeindruckende Feuerwerks- und Illuminationsshow, die Atlantis und die gesamte Palme bis ins Weltall hinein leuchten ließ.

2.000 geladene Gäste aus aller Welt folgten der Einladung von Sol Kerzner, Chairman von Kerzner International und H.E. Sultan Ahmed Bin Sulayem, Executive Chairman von Nakheel*.

Zum illustren Gästekreis gehörten: die königliche Familie von Dubai, Lindsay Lohan, Petra Nemcova, Agyness Deyn, Dame Shirley Bassey, Charlize Theron, Rani Mukherjee, John Abraham, Mischa Barton, Robert DeNiro, Janet Jackson, Preity Zinta, Mary-Kate Olsen, die Herzogin von York, Michael Jordan, Boris Becker und Lily Allen. Gleich vier Sterneköche – Santi Santamaria, Michel Rostang, Giorgio Locatelli und Nobu Matsuhisa – verwöhnten die Gäste mit ihren besten kulinarischen Kreationen. Die gestrigen Feierlichkeiten waren der Höhepunkt eines dreitägigen Eröffnungsevents.

Erstes Konzert von Kylie Minogue im Nahen Osten Mit „On a Night Like This“ begann die australische Pop-Ikone Kylie Minogue ihre 60-minütige Bühnenshow – in einer schwarz-goldenen Kreation, die Jean-Paul Gaultier eigens für sie und diesen Abend entworfen hatte. Ihr letzter Song, „I should be so lucky“ war die Überleitung zu der dramatischen Feuerwerks- und Illuminationsshow, die Atlantis aus den Fluten des Meeres wieder auferstehen ließ. Weitere Show-Highlights des Abends waren der Auftritt der arabischen Pop Sensation Nawal und der ehemaligen indischen Miss World und Bollywood-Filmstar Priyanka Chopra als Göttin von Atlantis.

Beeindruckende Feuerwerks- und Illuminationsshow

Die Firma Grucci präsentierte ein Feuerwerk, dessen Leuchtkraft bis ins Weltall reichte. Das pyrotechnische Meisterwerk aus teilweise speziell angefertigten Feuerwerkskörpern wurde von 716 Stellen auf der gesamten Palme und aus 400 Balkonen von Atlantis abgefeuert und erleuchtete die gesamte Insel Palm Jumeirah.

Weiterer emotionaler Höhepunkt war eine Video-Projektion auf die 200 Meter breiten und 108 Meter hohen Royal Towers von Atlantis. In einer opulenten Light and Sound Show wurde die Geschichte des versunkenen Inselreichs von Atlantis erzählt, das von der Göttin von Atlantis, dargestellt von Priyanka Chopra, an diesem Abend wieder zum Leben erweckt wurde. Der Abschluss der Grand Opening-Nacht war eine Afterglow-Party mit DJ Samantha Ronson.

Sol Kerzner, Chairman und CEO von Kerzner International, hat es sich auf die Fahne geschrieben, Hotels und Resorts zu schaffen, in denen die Gäste den Alltag hinter sich lassen können. „Mit Atlantis, The Palm haben unsere Partner von Nakheel und wir eine Vision Wirklichkeit werden lassen. Der heutige Abend ist von großer Bedeutung und ich danke meinen Gästen aus aller Welt, dass sie zu dieser feierlichen Eröffnung nach Dubai gekommen sind.“

Für H.E. Sultan Ahmed bin Sulayem, Chairman von Dubai World und Executive Chairman von Nakheel ist die Partnerschaft von Kerzner und Nakheel ein weiterer Schritt, Dubai als internationale Top-Destination zu etablieren. „Wir sind stolz darauf, dass Gäste und Freunde aus aller Welt gemeinsam mit uns dieser Eröffnung beiwohnten. Atlantis hat sich genau am richtigen Ort niedergelassen und wir möchten alle Besucher, die nach Dubai kommen, ermuntern, sich dieses außergewöhnliche Erlebnis-Resort mit seinen vielen Unterhaltungsmöglichkeiten anzuschauen.“

Quelle Text&Aktion

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 27.11.2008