top
RSS Icon

News


Gourmetfestival an der amerikanischen Pazifikküste

Oregon sucht genussfreudige "Praktikanten" / Sieben Cuisinternships inklusive aller Kosten

Wer schon immer davon geträumt hat, einmal als Winzer, Koch, Schokolatier oder als sonst ein kulinarischer Genius zu arbeiten, der sollte sich schnellstens um die "Cuisinternships" von Travel Oregon bewerben. Der amerikanische Pazifikstaat nimmt noch bis zum 18. September entsprechende Anträge über die Website TravelOregon.vom/Bounty an. Sieben Gewinnern winkt eine Woche an der Seite der berühmtesten kulinarischen Handwerker - die Übernachtungskosten und ein Taschengeld von 1.000 Dollar übernimmt natürlich Travel Oregon.

"Cuisinternship" ist eine englische Wortschöpfung aus Cuisine (Kochkunst) und Internship (Praktikum). Die folgenden Kategorien bieten in der Aktion ein "Praktikum" an: Artisan Food Producer (hier lernt man wie Schokolade von Hand hergestellt oder hochwertiger Käse in Kleinstmengen produziert wird), Braumeister, Gourmetkoch, Rancher (hier geht es um die nachhaltige Aufzucht einzigartiger Rinder), Fischer (auf der Jagd nach Oregons wildem Lachs und Rockfish), Winzer und Destillateur.

Wer also eine Woche den Größen Ihres Faches über die Schulter schauen möchte, der sollte ein kurzes Video und eine Selbstbeschreibung (maximal 140 Zeichen) auf TravelOregon.vom/Bounty hochladen. Ab 28. September gibt eine Jury die Gewinner bekannt. Auf der gleichen Website ist schon einmal zu sehen, was die Ausgewählten in Oregon erwartet.

Wer sich nicht unbedingt für die "Praktikantenstelle" interessiert, aber in seinem Urlaub die kulinarischen Höhepunkte Oregons erleben möchte, der findet ebenfalls unter TravelOregon.vom/Bounty einen ausgeklügelten Reiseplaner. Damit bleibt jedes Detail im Blick und kein Gaumenkitzel wird versäumt.

Die "Cuisinternship" ist Teil des Tourismusprogramms "Oregon Bounty" (frei übersetzt: Oregons reichliche Gabe). Obstbrände, Wein, Bier und Speisen - alles "Made in Oregon" - stehen jährlich für drei Monate im Mittelpunkt zahlreicher Veranstaltungen und Erntefeste. Übernachtungspakete in historischen Hotels runden das Erlebnis ab.

Quelle Wiechmann Tourism Service GmbH

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 07.09.2009