top
RSS Icon

News


Gourmet Highlight im Mandarin Oriental, Munich

Angelo Gaja, der italienische Weinstar, kredenzt persönlich seine Kultweine & Küchenchef Tobias Jochim ein sechs-gängiges Trüffel Degustationsmenü

a_1964_tn_091102_momuc_ext_1200.jpg
     Foto: © Mandarin Oriental, Munich  

• Mittagessen mit dem „König des Barbaresco“ – Freitag, 20. November 2009
• Wein & Trüffel Degustationsmenü von 20. bis 26. November 2009

München, Oktober 2009 - Angelo Gaja, der gefeierte Star der italienischen Weinszene, hat den Weinen des Piemont zu weltweitem Ruhm verholfen. Die Ikone der Genießer-Szene von Hongkong bis New York machte zunächst den Barbaresco und später den Barolo zu Kultweinen.

Das 1859 gegründete Weingut Gaja in Barbaresco, Piemont, wird seit 1961 von Angelo Gaja in der vierten Generation geführt. Angelo Gaja ist international gewiss der bekannteste italienische Weingutbesitzer. Wiederholt wurde er von "Decanter" und "Winespectator" als "Man of the Year" ausgezeichnet und kein Winzer errang die „Tre Bicchieri“ des Gambero Rosso so oft wie er.

Daher ist es ein absolutes Highlight, dass Angelo Gaja am Freitag, den 20. November 2009, in das Mandarin Oriental, Munich kommt und seine Weine höchst persönlich Weinliebhabern präsentiert. Passend dazu kredenzt Mandarin Oriental Küchenchef Tobias Jochim (1 Michelin Stern) ein abgestimmtes sechs-gängiges Trüffelmenü:

Charlotte von grünem Spargel und Gänsestopfleber
mit Wachtelei und Trüffel

Linguini mit weißem Alba Trüffel

Medaillon vom bretonischen Seeteufel
auf Arboriorisotto und Trüffel

Filet vom Milchkalb
auf glasierten Schwarzwurzeln und Perigord-Trüffeljus

Brie de Meaux
gefüllt mit Perigordtrüffel und Zwiebelchutney

Topfensoufflé
mit Vanille und weißem Albatrüffel

Angelo Gaja Kultweine & Trüffeldegustationsmenü

Freitag – 20. November 2009, 12.30 Uhr Weinpräsentation von Angelo Gaja; drei-gängiges Trüffelmenü, handsigniertes Buch sowie Weinverkostung der Gaja-Weine: Rossj-Bass 2007, Sugarille 2001 und Camarcanda 2006 290 Euro pro Person

20. – 26. November 2009 Abends Sechs-gängiges Trüffel-Degustationsmenü mit Verkostung von vier begleitenden Gaja Weinen 380 Euro pro Person Drei-gängiges Trüffel-Degustationsmenü mit Verkostung von drei begleitenden Gaja Weinen 210 Euro pro Person

Alle Gerichte aus dem Trüffelmenü können auch à la carte bestellt werden. Eine große Auswahl der weltberühmten Gaja Weine befindet sich in unserem Sortiment und wird auch glasweise angeboten.

Weitere Informationen und Reservierungen unter +49 (0) 89 290 98 875

Wissenswertes über das Mandarin Oriental, Munich Das Mandarin Oriental, Munich ist trotz seiner zentralen Stadtlage ein stilles Refugium aus dem Jahre 1875 mit dem Charme und der Eleganz der Neo-Renaissance. Das ehemalige Ballhaus für gesellschaftliche Ereignisse wurde im Mai 1990 als Hotel Rafael eröffnet und im Mai 2000 von der Mandarin Oriental Hotel Group übernommen. Das mehrfach ausgezeichnete Hotel bietet personalisierten Service auf höchstem Niveau und definiert Luxus neu. Zu den Besonderheiten des Mandarin Oriental, Munich gehört das Gourmetrestaurant Mark’s (1 Michelin Stern) und die Dachterrasse mit beheiztem Pool (geöffnet in der Sommersaison) und einem spektakulären 360 Grad Blick über die Dächer der Stadt und auf die Alpen.

Wissenswertes über die Mandarin Oriental Hotel Group Die mehrfach ausgezeichnete Mandarin Oriental Hotel Group ist Eigentümer und Betreiber von einigen der weltweit prestigeträchtigsten Hotels, Luxusresorts und Wohnungsresidenzen. Mandarin Oriental betreibt oder entwickelt derzeit 41 Hotels mit über 10.000 Hotelzimmern in 25 Ländern; darunter 17 in Asien, 14 in Amerika und 10 in Europa und Nordafrika. Desweiteren zählen 13 Residences at Mandarin Oriental, die jeweils mit den Hotelgrundstücken verbunden sind, zu dem Portfolio der Hotelgruppe bzw. sind in der Entwicklungsphase.

Quelle zierer COMMUNICATIONS

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 02.11.2009