top
RSS Icon

News


Golfkompetenz im Hotel Europäischer Hof Bad Gastein

Mit seiner einzigartigen Lage direkt an einem malerischen 18-Loch-Golfplatz ist das Hotel Europäischer Hof Bad Gastein ein beliebtes Reiseziel von Golfspielern aus der ganzen Welt.

Bad Gastein - "Golfkompetenz" nennt Direktorin Sigrid Bader die Besonderheit ihres Hotels. Und die geht weit über die ideale Nähe zum Golfplatz vor einer der herrlichsten Bergkulissen Europas und über Angebote wie Leihausrüstung und Golfcars hinaus. Viele der Hotel-Mitarbeiter haben die Platzreife inne und sind selber begeisterte Golf-Spieler. Dadurch können sie fachkundig mit den Gästen kommunizieren und besonders gut auf ihre Bedürfnisse eingehen. Auch Direktorin Sigrid Bader hat in der Golf Schule Head Pro Adam Fisher ihren Reifekurs absolviert und weiß, wovon sie spricht.

"Die Qualität im Umgang und in der Kommunikation mit Gästen zeichnet unser Hotel aus. Durch sie wird ein Aufenthalt im Hotel Europäischer Hof unverwechselbar, denn die Beziehung der Mitarbeiter zu unseren Gästen ist nicht kopierbar", betont Sigrid Bader.

Das Hotel Europäischer Hof ist zudem langjähriger Veranstalter von Golfturnieren und Gastgeber anspruchsvoller Golfspieler. Am 5. Juli findet das jährliche Turnier des Hotels, die "Juli Trophy 08", statt. Und im Herbst lädt das Hotel Europäischer Hof zu einer Golfsafari ein, die unter der fachkundigen Führung von "Golf-Guide" Toni Reiter (ehemaliger Bundestrainer der Deutschen Skilanglauf-Nationalmannschaft) zu den schönsten Golfplätzen im Salzburger Land führt. Neben Gastein sind dies Radstadt, Zell am See und Goldegg, die vom Hotel aus bequem und schnell zu erreichen sind.

Darüber hinaus können die Gäste natürlich auch an vielen Turnieren teilnehmen, die auf dem Platz vor dem Hotel Europäischer Hof ausgetragen werden, wie zum Beispiel die Ski Golf Competition und die Bauernherbst-Golftage.

Und nach der Runde laden Wellness- und Freizeiteinrichtungen auf über 5.600 qm sowie exquisite Restaurants im Hotel Europäischer Hof zur Erholung und Stärkung ein.

Quelle Touristikpresse

 

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 11.07.2008