top
RSS Icon

News


Götlicher Genuss für Body & Soul

Mit den Intercontinental Hotels & Resorts in neue Spa-Sphären - Entdeckungen in Istanbul, London, Murcia und Athen

a_847_tn_081105_01_ICParkLaneLondon_SteamTemple.jpg
     Foto: © InterContinental Hotels Group  

DENHAM/MÜNCHEN (w&p) – Eintauchen in ein Meer aus Aromen, Farben, Formen und Musik: In der Welt der InterContinental Spas genießt der Gast ein überwältigendes Sinneserlebnis aus atemberaubendem Ambiente, herausragenden Produkten, aufregenden Treatments und dem Zauber heilender Hände. In so vielseitigen Destinationen wie London oder Istanbul, Athen oder Murcia gehören die Luxus- und Lifestyledomizile der InterContinental Hotels & Resorts zu den ersten Adressen – mit traumhafter Lage, persönlichem Service und den exklusiven InterContinental Spas als Krönung des Aufenthalts.

Maurischer Charme, mediterraner Chic
Mit dem SPA InterContinental im Ceylan InterContinental Istanbul leuchtet seit Mitte Oktober ein neuer Stern am türkischen Spa-Himmel: Inspiriert von der phantastischen Aussicht über den Bosporus begeistert die luxuriöse Oase der Entspannung und Erholung mit einem betörenden Mix aus maurischem Charme und mediterranem Chic. Traditionelle türkische Laternen erhellen den Bogengang, der ins Herz dieser von Naturstein, Holz und Glas geprägten Traumwelt führt. Als Einstimmung auf tiefenwirksame Treatments wie die „Sultan’s Four Hand Massage“ wird der Gast zunächst im märchenhaften Hamam empfangen. Wirbelnde Fontänen, das reinigende Dampfbad und Lifestyle-Duschen mit arktischem Nebel oder tropischem Regen entspannen und erfrischen zugleich. Weiteres Highlight ist die Angelica Couple Suite – ein kerzenschimmerndes Private Spa, in dem Paare zu zweit auf eine faszinierende Spa-Reise gehen. Wie die Suite bietet auch die Entspannungs-Lounge des InterContinental Spa einen überwältigenden Blick auf das malerische Panorama Istanbuls, dem sich die Gäste auf warmen Marmorliegen hingeben können. Weitere Informationen unter http://istanbul.intercontinental.com.tr.

Ein Tempel für die Sinne
Eine geheimnisvolle Aura empfängt den Gast im ESPA des neuen InterContinental Mar Menor Golf Resort & Spa im spanischen Murcia. Dezentes und doch in unzähligen Lämpchen präsentes Licht lässt die Mosaikfliesen und edlen Materialien schimmern, dezente Accessoires geben dem Spa die Anmutung eines maurischen Tempels. In dieser fast schon feierlichen Atmosphäre bekommt das Wort Entspannung eine neue Dimension. Zu den Spezialitäten des ESPA gehört neben den Weisheiten des Ayurveda auch die Hot Stone Therapy – sie wird hier als ganzheitliches Massageerlebnis für Kopf, Gesicht und Rücken, für eine neue Balance der Chakren und auch als Anti-Aging-Behandlung eingesetzt. (110 Minuten, 205 Euro). Paare erleben den dreistündigen Spa-Traum Tranquility (415 Euro), gleichzeitig beantworten die Therapeuten Probleme wie Jetlag, Stress oder ein angegriffenes Immunsystem mit besonderen Massageformen. Weitere Infos unter www.intercontinental.com/marmenor.

Power-Packages und englische Rose
In erster City-Lage verführt das Spa InterContinental London Park Lane mit dem stylishen Design eines urbanen Großstadt-Spas. Holz, Leder und Stein in dunklen Tönen werden von weichem Weiß und poppigen Farbakzenten kontrastiert. In diesem Ambiente erleben die Gäste ausgedehnte Treatment-Zeremonien, die in idealer Weise auf die Bedürfnisse der Reisenden in einer vibrierenden Metropole reagieren. „The London Detox”, “The London Relax”, “The London Recharge” und – speziell für Herren – “The Urban Gentleman’s Treatment Journey” sind vierstündige Spa-Rituale, die Reinigung, Entspannung und neue Energie versprechen. 300 Pfund kosten diese Power-Packages inklusive leichtem Bento-Box-Lunch. Ebenfalls neu und wundervoll wirkungsvoll ist das eigens für dieses Spa kreierte Treatment „The Englisch ROSE“. ROSE steht dabei für Relaxed, Oxygenated, Sensual und Energised, gleichzeitig aber auch für alle wohltuenden und heilsamen Eigenschaften der Rose. So beginnt das zweistündige Ritual mit einem Rosenblätter-Fußbad, während der Oberkörper in warme, rosenölduftende Tücher gehüllt wird. Nach einer Kombination aus balinesischer, hawaiianischer, Thai- und Hot-Stone-Massage folgt eine Gesichtsbehandlung mit Rosenöl-Kompressen samt Kopf- und Armmassage. Entspannender Rosentee und Rosenschokolade in der Spa Lounge schließen diesen duftigen Wellness-Traum ab (180 Pfund, ca. 224,00 EUR). Weitere Informationen unter www.london.intercontinental.com.

Neue Energie aus der Kraft des Meeres
Emotion, Balance, Genuss – das sind die tiefen Werte des I-Spa by Algotherm im Athenaeum InterContinental Athens. In einer Designwelt wie nicht von dieser Welt soll der Gast seine Batterien wieder voll auftankten – das ist das Versprechen dieses Refugiums, das ganz auf die mediterrane Lage und den Kosmetikhersteller Algotherm abgestimmt ist. Dessen marine Produkte mit Meerwasser, wertvollen Salzen, Algen und heilenden Schlämmen stehen für höchste Effektivität und vollendetes Wohlgefühl. Die Gäste erleben die wirkungsvollen Rituale in Räumen wie der Aqua Zen Suite oder der VIP Suite mit Wänden aus farbigem Licht und vielen weiteren Raffinessen. Zu den unverwechselbaren Treatments gehören die „Deep Blue Massage“ mit Bora-Bora-Meerwasser (90 Minuten, 120 Euro oder die „Five Senses Experience“ mit Algen-Packung auf einem warmen Wasserbett (30 Minuten, 65 Euro). Weitere Informationen unter www.athens.intercontinental.com

InterContinental Hotels & Resorts ist eine Marke der InterContinental Hotels Group PLC mit Sitz in Denham bei London. 154 InterContinental Hotels & Resorts in 65 Ländern - darunter sechs in Deutschland - sorgen mit außerordentlichem Komfort, angenehmem Ambiente und herausragendem Service für das Wohlbefinden ihrer Gäste.

Der britische Konzern InterContinental Hotels Group PLC (IHG) [LON:IHG, NYSE:IHG (ADRs)] ist die größte Hotelgruppe weltweit aufgrund ihrer Zimmerzahl. IHG besitzt, managt und betreibt als Franchise- und Leasinggeber nahezu 4.000 Hotels und mehr als 590.000 Gästezimmer in fast 100 Ländern rund um den Globus. Zum Portfolio der IHG gehören die renommierten Marken InterContinental® Hotels & Resorts, Crowne Plaza®, Holiday Inn® Hotels and Resorts, Holiday Inn Express®, Staybridge Suites®, Candlewood Suites® und Hotel Indigo®. Außerdem betreibt die IHG das weltweit größte Kundenbindungsprogramm Priority Club® Rewards mit über 39 Millionen Mitgliedern.

Das Portfolio der IHG in Deutschland setzt sich zum 30. Juni 2008 aus 66 Hotels zusammen: sechs InterContinental® Hotels & Resorts, sechs Crowne Plaza® Hotels & Resorts, 41 Holiday Inn® und 13 Express by Holiday Inn® Hotels. Als Gründer der Umweltschutz-Initiative International Hotels and Environment Initiative (IHEI) spielte das Unternehmen eine Vorreiterrolle in der Tourismusindustrie. Die ökologische und soziale Nachhaltigkeit bildet auch weiterhin das größte Anliegen der unternehmerischen Verantwortung der IHG weltweit. Im Zuge der Expansion mit über 1.700 Hotels in der Planung, wird IHG in den nächsten Jahren mehr als 150.000 Mitarbeiter einstellen. InterContinental Hotels Group PLC ist die Holdinggesellschaft, die in Großbritannien eingetragen ist. Informationen und die Möglichkeit der Online-Reservierung für alle Hotelmarken finden sich unter www.ihg.com, Details zum Priority Club Rewards Programm unter www.priorityclub.com.

Quelle Wilde & Partner Public Relations

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 04.11.2008