top
RSS Icon

News


Gesunde Ernährung

Falsche Ernährung zieht nicht nur häufig Übergewicht, sondern auch andere Erkrankungen nach sich.

Dazu gibt es unzählige Ratgeber, die sich mit der richtigen Ernährung beschäftigen. Um sich einen groben Überblick zu verschaffen, empfehlen ARAG Experten, sich beispielsweise an der Ernährungspyramide des aid oder am Ernährungskreis der Deutschen Gesellschaft für Ernährung zu orientieren. Damit erlangt der Verbraucher ein Grundverständnis für gesundes Essen, ohne sich umständlich mit Kalorientabellen rumschlagen zu müssen. Wichtig ist vor allem Ausgewogenheit: Ob Eiweiß, Kohlenhydrate oder Fette – all diese Bausteine sollten in ausgewogenen Mengen zur Ernährung gehören. Darüber hinaus hat die Flüssigkeitszufuhr eine besondere Bedeutung. Zwischen 1,5 und 2 Litern sollte man täglich trinken. Mineralwasser, Saftschorlen oder auch Kräuter- und Früchtetees sind dabei besonders empfehlenswert.

Quelle ARAG

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 13.11.2008