Gesund essen - Teller für Teller von Karin Hofele und Janine Ehret

Das sogenannte „Tellerprinzip“ bildet die Grundlage ihrer einfachen und alltagstauglichen Ernährungsempfehlungen: Dabei setzt sich jedes Gericht, also jeder Teller – egal, ob Frühstück, Mittag- oder Abendessen – aus drei Teilen zusammen. Gemüse und Obst nehmen idealerweise einen Anteil von 50 Prozent ein, ein Viertel hochwertiges Eiweiß und ein Viertel die Kohlenhydrate.

 

„Da Gemüse unter allen Lebensmitteln die höchste Nährstoffdichte enthält, also die höchste Dichte an Vitaminen und Mineralstoffen im Verhältnis zur enthaltenen Energie, sollte es den meisten Platz auf dem Teller einnehmen. Empfohlen sind mindestens drei Portionen Gemüse und zwei Portionen Obst pro Tag“, so Hofele. „Zu den weiteren wertvollen Inhaltsstoffen von Obst und Gemüse zählen Ballaststoffe sowie sekundäre Pflanzenstoffe“, ergänzt Ehret. Beide Expertinnen legen zudem Wert auf regionale Produkte. Diese sollten immer dann auf den Teller kommen, wenn sie Saison haben. In ihrem Ratgeber verzichten die Autorinnen darauf, die Zuckermenge festzulegen. Der Grund: Da vorwiegend naturbelassene Lebensmittel gewählt werden sollten, fällt die Zuckermenge beim Tellerprinzip automatisch gering aus.

Die 100 genussvollen Rezeptideen zeigen, wie vielfältig und dabei einfach eine gesunde Ernährung sein kann. Enthalten sind schnelle, unkomplizierte Salate, Suppen und Ofengerichte, Snacks sowie Rezepte für besondere Anlässe und Gäste.

 

Karin Hofele, Janine Ehret

Gesund essen – Teller für Teller

Einfach, genial & ausgewogen: Essen nach Augenmaß. 100 köstliche Rezepte

TRIAS Verlag, Stuttgart. 2021
Buch EUR [D] 19,99 EUR [A] 20,60

ISBN Buch: 9783432113616

ET: ca. 10. Februar 2021

Buch hier bestellen ➜ https://amzn.to/3rYLeLe

Fotos ©: 
2020 Thieme Gruppe