top
RSS Icon

News


Geschäftsführerwechsel in der BÖG

Die "Beste Österreichische Gastlichkeit": Sylvia Petz löst Christian Bayr mit Anfang 2009 ab.

a_1074_tn_081227_OTS_20081223_OTS0166_1.jpg
     Foto: © BÖG/ lalo jodlbauer  

Wien (OTS) - Nach sieben Jahren erfolgreicher Tätigkeit als Geschäftsführer der Besten Österreichischen Gastlichkeit wird sich Christian Bayr ab Jänner 2009 neuen Herausforderungen stellen. Seine Zeit bei der BÖG war geprägt durch eine intensive Aufbauarbeit für den 1952 gegründeten Gastronomie-Verein und die in den letzten Jahren in allen Bundesländern durchgeführten Kochshows. Mit Ende des Jahres verlässt er die Beste Österreichische Gastlichkeit.

Seine Nachfolge tritt Sylvia Petz an. Die PR-Fachfrau und Gastronomieexpertin war in den letzten Jahren im renommierten Wiener Palais Coburg für die Öffentlichkeitsarbeit und die Eigenveranstaltungen im Wein- und Gourmetbereich zuständig. Sie hat u. a. das international bekannte "Weltweinfestival Palais Coburg" aufgebaut und geleitet. Mit ihr an der Spitze wird die Beste Österreichische Gastlichkeit ab 2009 neuen Elan erhalten, man will vor allem den Bekanntheitsgrad der traditionsreichen Vereinigung weiter ausbauen. "Außerdem ist es mir ein Anliegen, eine echte Serviceplattform für unsere beinahe 400 Mitglieder zu sein", erklärt die gebürtige Oberösterreicherin (und Wirtstochter) Petz, "Unsere Gastronomen und Produzenten sollen in Zukunft einen realen Nutzen aus ihrer Mitgliedschaft ziehen, und wissen, wofür sie ihren jährlichen Beitrag entrichten!"

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Alle Rechte vorbehalten. Eine redaktionelle Verwertung der Inhalte ist ausdrücklich erwünscht, eine darüber hinausgehende Verwendung jedoch nur für den privaten Gebrauch zulässig. Eine Speicherung in Datenbanken sowie jegliche nicht-redaktionelle Nutzung und damit verbundene Weitergabe an Dritte in welcher Form auch immer sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die APA-OTS Originaltext- Service GmbH gestattet. Für den Fall, dass Sie die Inhalte von APA-OTS weitergeben, speichern oder gewerblich nutzen möchten, informieren Sie sich bitte über den OTS Content-Partnerschaftsservice unter http://www.ots.at oder rufen Sie Tel. ++43/(0)1/36060-5320.

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 27.12.2008