Gamz Apart: Eine Ode an Natur, Interieur und – gutes Essen

Das idyllische Bergdorf Sexten bekommt im Mai 2021 an der Talstation Helmseilbahn einen Neuzugang: Das Gamz Apart der Familie Tavernaro öffnet nicht nur seine Pforten, sondern gewährt Gästen auch das Gefühl purer Freiheit. Die Appartements sind mit ihrer modernen, die Bergwelt spiegelnden Architektur und dem Interieur, in dem traditionelle und heimische Materialien Verwendung finden, eine Liebeserklärung an die Dolomiten. Das neu gebaute Appartementhaus ist umgeben von den mächtigen Gipfeln der Sextner Sonnenuhr und den grünen Wäldern und Hängen des UNESCO Weltnaturerbe. Gamz Apart ist der ideale Ausgangspunkt, um beim Wandern, Klettern und Radfahren eins mit der Natur zu werden. Die Harmonie zwischen Gast und Umfeld intensiviert sich in den Wohneinheiten der Unterkunft. Sie verfügen über große Fensterfronten, durch die sich das Bergpanorama – auch von den gemütlichen Betten aus – in all seiner Imposanz entfaltet. Die Ferienwohnungen sind mit einer Küche ausgestattet, um Gästen größtmögliche Flexibilität zu ermöglichen. Die wichtigste Mahlzeit des Tages, das Frühstück, wird jedoch im Sommer auf der Dolomitenterrasse eingenommen. Am Nachmittag sorgt im Gamz Apart selbstgebackener Kuchen für ein wohliges Gefühl, während das Küchenteam im fünf Minuten entfernten Restaurant Grüne Laterne original Südtiroler Köstlichkeiten in der traditionellen Stuben vorbereitet. www.hotel-gamz.com / www.sexten.it

Quelle: GIRASOLE GmbH

Fotos ©: 
avernaro & Pfeifhofer OHG