Filzmoos startet mit Kunstprojekt in die neue Urlaubssaison

21 Künstlerinnen und Künstler präsentieren 21 Tage lang ihre Kunstwerke an 21 Plätzen in Filzmoos

(05.05.2021, Filzmoos) - Das Salzburger Feriendorf Filzmoos startet mit einem Kunstprojekt in die neue Urlaubssaison. Unter dem Titel "Mountain-Art project21" werden 21 Künstlerinnen und Künstler ihre Werke aus den Bereichen Malerei, Bildhauerei, Glaskunst und Fotografie 21 Tage lang an 21 unterschiedlichen Räumlichkeiten und Plätzen in Filzmoos ausstellen. Alle Informationen dazu unter: www.filzmoos.at/bergkunst

Die Veranstaltung, die unter der künstlerischen Leitung von John Wieser aus Altenmarkt stattfindet, dauert von 29. Mai bis 19. Juni. Auch ein Kunstgipfel mit den beteiligten Künstlern wird stattfinden. Als "Artist in Residence" wird ein, von einer Fachjury ausgewählter Künstler, seine Zelte auf der Bögrainalm aufschlagen und in Filzmoos leben und arbeiten. Alle Orte und Ausstellungen sind kostenlos besuchbar.

 

Buchungslage für die Sommersaison verbessert sich von Stunde zu Stunde / Erste Buchungen für die Wintersaison

Tourismuschef Peter Donabauer vermerkt, dass mit der lange ersehnten Bestätigung der Wiedereröffnung Gästen und Gastgebern gleichermaßen ein riesiger Stein vom Herzen gefallen ist. "Der ganze Ort befindet sich aktuell in einer spürbaren Aufbruchsstimmung. Alle freuen sich auf den Start der Sommersaison." Auch die Buchungslage verbessert sich von Stunde zu Stunde weiß Donabauer. "Viele beschäftigen sich derzeit mit der Urlaubsplanung und buchen möchten bereits jetzt ihre bevorzugten Quartiere für ihren Sommerurlaub, aber auch für die nächste Wintersaison erfolgen die ersten Buchungen".

Die bevorzugten Sommerthemen in Filzmoos Wandern, Biken und Klettern, aber auch Erholungsurlaube sowie Naturerlebnisse in den Bergen werden immer stärker gesucht. Dazu bietet das 3500 Gästebetten-Dorf Filzmoos über 200 Kilometer Wanderwege in allen Schwierigkeitsgraden, zwölf Mountainbike Routen und den größten Klettergarten im Land Salzburg. Für Erholungssuchende bietet Filzmoos versteckte Naturschauspiele und 17 Kraftplätze, denen eine besondere Wirkung nachgesagt wird.

 

Die Künstlerinnen und Künstler des Mountain-Art project21:

Anna-Lena Cäcilia, Salzburg
Helmut Zand, Salzburg
Herbert Bauer, Steiermark
John Wieser, Salzburg
Jürgen Fux, Salzburg
Melanie Rauch, Niederösterreich
Mercedes Rabena, Bayern
Christof Hölzl, Tirol
Cleo Ruisz, Burgenland
Eda Gyenis, Ungarn
Edith Argauer, Oberösterreich
Elena Kraft, Kasachstan
Evi Schartner, Salzburg
Flo Wolf, Salzburg
Gudrun Schatzl, Bayern
Karin Moßhammer, Salzburg
Kerstin Kager, Oberösterreich
Markus Pilz, Salzburg
Marlene Schaumberger, Steiermark
Martin Wieland, Wien
Rudolf Scheer, Niederösterreich
 
Mehr Informationen unter:  www.filzmoos.at/bergkunst

Fotos ©: 
oen Weesjes, Filzmoos Tourismus