top
RSS Icon

News


„Familienhits und Osternestl“ im Glocknerhof

Ein Bilderbuch-Winter, in einem der ursprünglichsten Orte der Alpen – und in einem der besten, familiengeführten Häuser der gesamten Region: Pichler’s Hotel Glocknerhof**** in Heiligenblut ist die perfekte Adresse für die schönsten Wintertage im Jahr.

a_1194_090124_22580_b.jpg
     Foto: © Glocknerhof  

Das Haus wird von Familie Pichler in dritter Generation geführt und feiert 2008 seinen 80. Geburtstag. Schon die Lage des Hauses am Fuß des Großglockners mit direktem Einsteig ins Skigebiet Grossglockner/Heiligenblut sorgt für „reibungslose" Skitage unter südlicher Sonne. Auf den 55 km top-gepflegten Pisten aller Schwierigkeitsgrade kriegen Groß und Klein mühelos die Kurve. Dazu locken erschwingliche Glocknerhof-Angebote speziell für Familien mit Gratis-Unterkunft und Gratis-Skipass für Kinder bis 10 Jahre! Abseits der Pisten geht der Spaß in die nächste Runde: Für die Rodelgaudi stehen eine 1,1 km lange und nachts beleuchtete Rodelbahn, sowie eine zweite auf 1.900 m Höhe bereit. Leihrodeln gibt es in Pichler’s Intersport-Shop am Großglockner. Das Nationalpark-Erlebnisprogramm hält Abenteuer für kleine und große Familienmitglieder bereit, etwa eine Schneeschuhwanderung mit einem Nationalpark-Ranger zur Wildtier-Beobachtung ins Tal der Steinböcke. „Nicht lange fackeln" lautet das Motto beim wöchentlichen Schnee-Picknick im Winterwald mit Familie Pichler: Nach einer nur 40-minütigen Wanderung wärmt man sich am Lagerfeuer und stärkt sich bei Grillspezialitäten für den Rückmarsch. Für Kinder ab 3 Jahren wird in Pichler’s Glocknerhof professionelle Kinderbetreuung geboten (MO-FR, 9-11.30 und 15.30-21 Uhr).

Quelle Media Kommunikationsservice GmbH PR-Agentur für Tourismus

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 24.01.2009