top
RSS Icon

News


Familien-Schneeurlaub und eine Prise Nostalgie

Ein echter Geheimtipp für alle, die eine Alternative zu den großen, überfüllten Wintersportzentren suchen, ist auf einem sonnigen Höhenplateau im Salzburger Land zu finden. Schon Paula Wessely und Luis Trenker wussten, warum sie gerne nach Goldegg kamen.

Im Bild links: Goldegg am See verfügt über 60 km Romantiklanglaufloipen. Rechts oben: Das Skigebiet Buchberg gilt als echter Geheimtipp für Familien. Darunter: Winterwanderung zur Hirtenkapelle auf 1350 m Seehöhe.

a_984_tn_081202_Image2.jpg
     Foto: © Harald Tischer, Sochor, Gruber  

Kein langes Warten am Skilift, kein Stress bei der Abfahrt, keine überfüllten Pisten wie in großen Wintersportzentren – stattdessen gemütliche zehn Kilometer feinste Hänge, drei Schlepplifte und ein Babylift. Hier kann man auch die Kinder getrost ihre ersten Schwünge ziehen lassen. Darum gilt Goldegg am See (mitten in der Salzburger Skiwelt amadé gelegen) auch als echter Geheimtipp unter allen, die einen gemütlichen Winterurlaub mit der ganzen Familie planen.

Die geschulten Trainer der örtlichen Skischule kümmern sich gerne um alle, die zum ersten Mal auf Skiern oder Snowboard stehen und betreuen die kleinen Gäste bei Bedarf auch ganztägig. Nach der Pistengaudi locken die urigen Stuben der "Kathialm" zur gemütlichen Einkehr bei regionalen Schmankerl. Wer seiner Gesundheit etwas gutes tun will, macht sich auf und entdeckt auf 60 Kilometern Romantik-Langlaufloipen Ruhe und Idylle pur. Mit etwas Glück sind sogar Profis beim Training zu beobachten: Mannschafts-Olympiasieger in der Nordischen Kombination Michael Gruber oder Doppelolympiasieger Felix Gottwald schätzen die Goldegger Loipen.

Auf dem zugefrorenen Moorsee, in dem sich im Sommer die Badegäste tummeln, vergnügen sich nun Eisläufer und Eisstockschießer. 100 Kilometer tief verschneite Wege laden ein zu gemütlichen Winterwanderungen oder Pferdeschlittenfahrten; Genießer entdecken bei Schneeschuhwanderungen neue Pfade und traumhafte Aussichten. Und wer spannende Skirennen und Action pur erleben möchte, muss nicht weit fahren: Der Austragungsort der Ski-WM 2013 (Schladming) befindet sich nur etwa 30 Kilometer entfernt.

Package: Langlauf-Kurzurlaub im Hotel Seehof (buchbar von 6. Jänner bis 15. März 2009): 3 Seehof-Urlaubstage mit 2-Hauben-Halbpension, Langlaufausrüstung und 2 x 2 Stunden Langlauftraining, ab € 380,-- pro Person. Weitere Informationen: Tourismusverband Goldegg, A-5622 Goldegg, Hofmark 18, Tel. 0043 / 6415 / 8131, Fax 0043 / 6415 / 8131-4, tourismus@goldeggamsee.at, www.goldeggamsee.at

Anreisetipp: Besonders preiswert ist die Fluganreise mit TUIfly (www.tuifly.com) von den Flughäfen Köln-Bonn, Hannover, Düsseldorf, Berlin und Hamburg: Transfer vom Salzburg Airport W. A. Mozart nach Goldegg um nur 50,00 Euro pro Person (Hin- und Rückfahrt).

Quelle A.R.T. Redaktionsteam Ges.m.b.H.

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 02.12.2008