top
RSS Icon

News


Expansion auch in Vietnam

JW Marriott Hotel ab 2011 in Danang

Direkt am Strand des südchinesischen Meeres gelegen – JW Marriott Danang Resort mit 271 luxuriös ausgestatteten Zimmern

Frankfurt, 23. September 2008: Das erste Hotel der Luxus-Marke JW Marriott in Vietnam soll zusammen mit VinaCapital Danang Resort, Ltd. entstehen. Das zukünftige JW Marriott Danang Resort wird mit seinen 271 Zimmern bis 2011 als Teil eines großen multifunktionellen Bauprojektes mit privaten Villen und einem von Greg Norman gestalteten Golfplatz erbaut. In einer späteren Phase sollen weitere, private Wohneinheiten, ein Ausstellungs- und Konferenzcenter sowie Geschäfte und zwei Mittelklassehotels das Projekt ergänzen.

Direkt an Vietnams Küste zwischen Danang und Hoi An gelegen, ist das neue Haus idealer Ausgangsort, um die zahlreichen Natur- und kulturhistorischen Stätten des Landes zu besuchen. Als UNESCO Weltkulturerben bekannt sind die alte Herrscherstadt Hue, der historische Hafen von Hoi An und die Ruinen der Cham-Tempel von My Son. Das strandnahe JW Marriott Danang Resort wird über großzügige Gästezimmer mit den neuen Marriott-Betten, Flachbildschirm-TV und High-Speed Internet-Anschluss verfügen. Die exklusiven Badezimmer sind mit separater Dusche und Badewanne ausgestatet.

Drei Restaurants – ein zwangloses All-Day- und zwei Spezialitäten-Restaurants – sowie die große Lounge in der Hotelhalle und eine Pool-Bar heißen die Gäste willkommen. Der Wellness- und Fitness-Bereich wird zehn Behandlungsräume sowie Sauna, Dampfbad und Whirlpool umfassen. Zudem locken im Außenbereich ein großer Pool und ein Kinderplanschbecken, dazu kommen Kinderclub, Aufenthaltsraum mit Bibliothek und Spielen sowie ein Wassersportzentrum. Die Geschenkboutique und weitere Geschäfte, ein Business Center und der direkt angrenzende Championship Golfplatz runden das Angebot ab.

Für Konferenzen und Events sind insgesamt 1.400 Quadratmeter Fläche geplant, bestehend aus einem teilbaren, 600 Quadratmeter großen Ballsaal sowie vier Konferenzräume verschiedener Größen und einem Boardroom. Marriott International ist bislang in Vietnam mit zwei Hotels vertreten, dem 336 Zimmer großen Renaissance Riverside Saigon und dem New World Hotel Saigon (538 Einheiten).

JW Marriott Hotels sind im Luxussegment zwischen The Ritz-Carlton und Marriott Hotels & Resorts positioniert. Zur Zeit besteht die globale Kollektion aus 39 Hotels in 18 Ländern: Unverwechselbare und prämierte Hotels bieten anspruchsvollen Gästen eine einzigartige Kombination aus zeitloser Eleganz, luxuriöser Umgebung, zwangloser Atmosphäre und liebenswürdigem, persönlichen Service.

Marriott International Inc. mit Sitz in Bethesda, Md. ist eine führende Hotelkette mit mehr als 3.000 Häusern in 67 Ländern weltweit. Im Beherbergungsbereich bietet Marriott derzeit folgende Marken: Mariott, JW Marriott, The Ritz-Carlton, Renaissance, Residence Inn, Courtyard, TownePlace Suites, Fairield Inn, SpringHill Suites, Marriott Executive Apartments und Bulgari. Zudem betreibt Marriott den Marriott Vacation Club, Horizons by Marriott Vacation Club, The Ritz-Carlton Club und Grand Residences by Marriott sowie Conference Centers und Marriott ExecuStay für Unternehmensmitarbeiter. Im Jahr 2007 erwirtschaftete Marriott International 13 Milliarden US-Dollar durch den laufenden Geschäftsbetrieb. Das Unternehmen beschäftigt rund 151.000 Angestellte und ist ENERGY STAR® Partner der US-Umweltschutzagentur EPA.

Weitere Informationen und Buchung unter den kostenfreien Marriott Reservierungsnummern: Deutschland: 0800/1 85 44 22, Österreich: 0800/29 67 03, Schweiz: 0800/55 01 22 oder über www.marriott.de.

Quelle C/o Contact & Creation GmbH

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 30.09.2008