Exklusiver Zuwachs in Messenien

Andreas 6. März 2020 - 8:02

Costa Navarino wächst als Destination und stellt neue Projekte vor - Lifestyle, nachhaltiger Luxus und modernes Design locken ans Mittelmeer

Costa Navarino auf dem Südwestpeloponnes in Griechenland ist auf Expansionskurs. Zehn Kilometer entfernt von dem ersten Gelände Navarino Dunes werden 2021 in Navarino Bay zwei luxuriöse Ecoresorts direkt am Meer fertiggestellt und sind der nächste Schritt, um aus der Costa Navarino eine Ganzjahres-Premiumdestination zu machen. Nachdem bereits 2019 das erdgeschützte Clubhaus auf dem 18-Loch-Signature-Golfplatz The Bay Course eröffnete, befindet sich in Navarino Bay derzeit ein Ultra-Luxus-Resort im Bau, bestehend aus 99 Suiten und Poolvillen. Das Hotel liegt unmittelbar an einem zwei Kilometer langen Sandstrand und wird das exklusivste Hotel der Destination. Es wurde von den renommierten griechischen Architekturbüros Tombazis & Associates Architects und K-Studio gestaltet und fügt sich mit seinem natürlichen Design nahtlos in die Umgebung ein. Dabei greifen die Architekten auf regionale Materialien zurück, sodass die Anlage den Anschein macht organisch gewachsen zu sein. Die Anlage beheimatet einen ausgezeichneten Spa, einen Beachclub, ein Restaurant und eine Bar sowie diverse Terrassen mit Blick auf die historische Bucht von Navarino. In der benachbarten Gegend Navarino Waterfront ist für das gleiche Jahr die Komplettierung eines weiteren Fünf-Sterne-Resorts geplant. Es wurde ebenfalls von Tombazis & Associates Architects entworfen, einem großen Verfechter bioklimatischer Architektur. Die Gestaltung des Hauses bedient sich an lokalen Elementen wie Türmen aus Stein oder holzvertäfelten Wänden und übersetzt sie in die Moderne. Das Lifestyle-Hotel soll mit einem lässigen Beachclub, einem Open-Air-Kino und einer Agora sowie lagunenartigen Pools vor allem eine junge, trendige Zielgruppe ansprechen und erinnert an eine zeitgenössische Interpretierung einer traditionellen Hafenstadt. Es wird sowohl 174 Zimmer und Suiten, als auch 26 Bungalows umfassen. Mit Navarino Hills wird, ebenfalls 2021, ein weiteres Gelände mit zwei 18-Loch-Signature-Golfplätzen fertiggestellt. Die 125 Hektar große Grünfläche wurde von José Maria Olazábal entworfen und komplettiert das diverse Angebot der Ganzjahresdestination mit vier Golfplätzen. Der Bau eines neuen exklusiven Immobilien-Produktes in Navarino Dunes steht bereits für 2020 auf der Agenda. Weitere Informationen finden sich unter www.costanavarino.com.

Quelle: STROMBERGER PR GMBH

Fotos ©: 
Costa Navarino