top
RSS Icon

News


Erste Eröffnungsphase auf Yas Island

Pünktlich zum Formel 1-Finale in Abu Dhabi öffnen sieben Hotels auf der Erlebnis-Insel

a_1746_tn_090808_Abu_Dhabi_City5.jpg
     Foto: © Abu Dhabi Tourism Authority  

Auf einer der größten natürlichen Inseln vor der Küste Abu Dhabis, Yas Island, werden pünktlich zum ersten Formula 1TM Etihad Airways Abu Dhabi Grand Prix am 1. November sieben neue Hotels ihre Pforten öffnen. Zusammen mit der Einweihung der neuen Rennstrecke ist das eine der wichtigsten Phasen in der Entwicklung des Emirats zu einer internationalen Tourismus Destination.

Das 5-Sterne Haus The Yas Hotel von Aldar Properties wird zum Herzstück der Yas Marina Rennstrecke. Ein Teil der Strecke wird direkt durch das Hotel führen, welches halb an Land und halb über dem Yachthafen gebaut ist. Am Ufer der Yas Island Bucht, entlang des Links Championship Golf Courses und nur fünf Minuten von der Rennstrecke entfernt, empfängt das Crowne Plaza Abu Dhabi seine Gäste. Das Rezidor Park Inn - Yas Island vertritt die in Brüssel ansässige Hotelgruppe Rezidor’s Park und mit dem Radisson Blu - Yas Island bekommt die Erlebnis-Insel ein weiteres Luxus-Hotel. Bereits im September 2009 eröffnet die Rotana-Hotelkette zwei Häuser auf Yas Island: Das 4-Sterne Deluxe Hotel Yas Island Rotana und das Centro Yas Island. Letzteres wird das erste der modernen, stylischen und erschwinglichen Business Hotelmarke, Centro Hotels by Rotana sein. Die Staybridge Suites Abu Dhabi eignen sich für einen verlängerten Aufenthalt in Abu Dhabi und für Gäste, die eine Alternative zum konventionellen Hotel suchen.

Yas Island umfasst ein Gebiet von 2.500 Hektar und verfügt über einen 32 Kilometer langen Küstenabschnitt. Bis zur letzten Eröffnungsphase 2018 werden etwa zwei Drittel erschlossen und bebaut. Die Projektverantwortung hat ALDAR Properties PJSC, ein Investitions- und Management-Unternehmen für Immobilien, mit Hauptsitz in Abu Dhabi. Weitere Informationen unter www.yasisland.ae. Nähere Informationen über Abu Dhabi allgemein unter www.visitabudhabi.com.

Quelle News Plus Communications + Media GmbH

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 08.08.2009