top
RSS Icon

News


Ein Märchen der Moderne an der Küste Kroatiens

a_211_1picture.asp.jpg
    Zeichnung: © Monte Mulini  

Am 15. August 2008 erhält Istrien mit dem Hotel Monte Mulini sein erstes Lifestyle-Domizil in Traumlage zwischen Wasser, Wald und der Adriaperle Rovinj

ROVINJ/MÜNCHEN (w&p) – Endlos lang die Beine, groß und strahlend die Augen, schick und schön die Szenerie – ein Traumpaar entdeckt eine Traumdestination: Das Fünf-Sterne-Boutiquehotel Monte Mulini inszeniert seinen Marktauftritt in extravaganter Weise. Das neue Luxusdomizil an der kroatischen Küste engagierte Illustratoren von Weltformat und ließ sie für die Gestaltung der Pre-Opening-Broschüre ein modernes Märchen erzählen. Die außergewöhnliche Darstellung entspricht dem Aufsehen erregenden Anlass: Am 15. August 2008 erhält die beliebte Urlaubsregion Istrien mit dem Hotel Monte Mulini ihre erste Lifestyle-Destination – klein, aber exklusiv, mit 107 Zimmern und zehn Suiten, Slow-Food-Restaurant mit renommiertem Starkoch, mediterranem Spa und herausragendem Design. Die Lage des Hauses, das als anspruchsvolle Ferien- und Business-Location positioniert werden soll, ist unübertroffen: Direkt am Meer, umgeben von den herrlichen alten Bäumen des Naturparks Zlatni Rt und in Sichtweite der malerischen Altstadt von Rovinj – einem der schönsten Orte der Adria.

Das 27-Millionen-Euro-Domizil wird im August 2008 als Teil einer neuen Luxus-Destination eröffnet, die ebenfalls den Namen Monte Mulini trägt. Das Areal umfasst insgesamt vier Hotels – die beiden bestehenden Häuser Eden und Park, das neue Monte Mulini sowie das Lone Hotel, das 2009 an den Start geht. Mit Maistra steht eines der führenden Hotelunternehmen Kroatiens hinter dem Projekt, das unter den Top-Resorts im mediterranen Raum etabliert werden soll.

Eine sinnliche Vorstellung des neuen Traumziels vermitteln die extravaganten Broschüren, die von wahren Meistern ihres Fachs gestaltet wurden: Dem wahrscheinlich berühmtesten Illustrator der Welt, Jason Brooks, der bereits für Marken wie Saatchi & Saatchi, L’Oreal, Mercedes Benz oder Martini tätig war, der spanischen Künstlerin Carmen Garcia Huerta, die unter anderem für Modemagazine, Schmuckdesigner und führende Modemarken arbeitet, sowie der Kalligraphin Jill Bell, die Apple, Microsoft, Pepsi und Sony zu ihren Kunden zählt.

Auch für Architektur und Design des Monte Mulini Hotels beauftragte Maistra Experten mit höchstem Prestige. Das in London ansässige Studio WATG (Wimberly Allison Tong & Goo) gehört zu den weltweit führenden Köpfen im Bereich Hoteldesign mit einer langen Liste preisgekrönter Konzepte. Markenzeichen ist das besondere Gespür für den Standort eines Projekts, das auch die aufregende Architektur des neuen Boutiquehotels prägt. Zeitlosigkeit charakterisiert den modernen, puristischen Stil. Warme Materialien wie Holz und Naturstein aus der unmittelbaren Umgebung geben den lichtdurchfluteten Gebäuden ihre einladende Atmosphäre und besondere Harmonie.

In allen Bereichen wird das exklusive Domizil höchste Standards erfüllen. Die Zimmer und Suiten begeistern mit Meerblick und höchstem Wohnkomfort, und auch die öffentlichen Bereiche wie Spa, Sport & Fitness Center oder die weitläufigen Poolanlagen überzeugen mit der gelungenen Synergie von Schönheit und Funktionalität sowie Wärme und Eleganz. Besonderen Wert legt das Haus auf die gastronomische Qualität des Angebots. Mit Tomislav Gretic konnte das Fünf-Sterne-Hotel einen versierten Starkoch gewinnen, der Prominente wie U2-Sänger Bono oder Tina Turner, Roger Moore oder Nick Nolte zu seinen Fans zählt. Sein Anspruch ist hoch und klar definiert: Tomislav Gretic will das Slow-Food-Lokal des Monte Mulini Hotels zum besten Restaurant Kroatiens machen. Stationen seiner Karriere sind das Sheraton Hotel Dubai, das Dolder Grand Hotel in Zürich und das Palace in Dubrovnik. Jetzt freut sich der Kroate auf die hervorragenden Produkte Istriens – von wertvollen Trüffeln bis zum gefeierten Wein. Unter den 500 Sorten des herausragenden Weinkellers werden auch viele istrische Tropfen zu finden sein.

Das neue und erste Fünf-Sterne-Hotel der Gegend erschließt eine ideale Ganzjahres-Destination. Rovinj – die historische und kulturelle Perle der nördlichen Adria – ist immer eine Reise wert: Mit Traumrevieren für Aktivurlauber und ganzjährigem Kulturprogramm, mit herbstlichen Gourmet-Highlights und wunderbaren Stränden an einem kristallklaren Meer.

Wer selbst in die Märchenszenerie an der kroatischen Küste eintauchen möchte, braucht nicht zu warten. Ab sofort ist das Hotel Monte Mulini für den Aufenthalt ab dem 15. August 2008 buchbar. Reservierung unter: MAISTRA – CRS; Tel. +:385 52 800 250; info@maistra.hr oder direkt online über www.maistra.com

Über Maistra d.d.:

Mit 2,5 Millionen Übernachtungen, 56,5 Millionen Euro Umsatz und einer gesamten Unterkunftskapazität von 31.000 Gästen täglich gehört Maistra zu den führenden Hotelunternehmen in Kroatien. Das Portfolio des zum Konzern Adris Group gehörenden Unternehmens umfasst derzeit sieben Hotels mit 1.269 Zimmern und Suiten, acht Ferienanlagen mit 2.062 Wohneinheiten und sechs Campingplätzen mit insgesamt 7.300 Stellplätzen. Die Anlagen befinden sich in Rovinj und Vrsar, zwei malerischen Hafenstädten an der Westküste Istriens. 335 Millionen Euro investiert das Unternehmen im Rahmen eines fünfjährigen Entwicklungsplans in den Ausbau und die Qualitätssteigerung ihres touristischen Angebots. Vorzeigeprojekt ist das im August 2008 eröffnende Hotel Monte Mulini, das erste Fünf-Sterne-Hotel der Umgebung, mit dem Maistra eine führende Rolle in der touristischen Entwicklung der gesamten Region einnehmen wird.

Rovinj / München, 10. Juni 2008

Quelle Wilde & Partner

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 18.06.2008