top
RSS Icon

News


Edel-Tuning für frische Früchtchen

Urlaub auf dem Südtiroler Bauernhof tut gut und schmeckt auch so. Das würzige Stück Bergbauernkäse, der erste Löffel Marmelade aus süßen Beeren, der kühle Schluck frischen Apfelsafts machen Lust auf mehr. Vor allem wecken die „guten Lebensmittel“ vom Land das Interesse, dem Gastgeber über die Schulter zu schauen beim Edel-Tuning frischer Früchtchen. Auf Höfen der Marke „Roter Hahn“ sind Gäste dazu herzlich eingeladen.

a_1686_tn_090713_big_1roter_hahn_065.jpg
     Foto: © „Roter Hahn“  

Alles Käse mit Dolomitenblick, so ließe sich beispielsweise das Sommerprogramm von Rosi Steiner im Pustertaler Percha umschreiben. Die Bäuerin vom Gönnerhof veredelt hofeigene Milch zu Frischkäse, Schnittkäse, Camembert und Butter. Gäste dürfen ihr dabei über die Schulter schauen und beim Mozzarella-Kurs auch selbst Hand anlegen. Probiert werden alle guten Sachen spätestens beim Frühstück in der urigen Bauernstube.

Den Weg verfolgen von der Vinschger Marille zur Marmelade, das können Gäste am Hof am Schloss in Prad am Stilfserjoch. Nirgends in Südtirol regnet es weniger und nirgendwo scheint die Sonne intensiver als im Vinschgau, am Oberlauf der Etsch. Im Obst der Gegend speichert sich der Bergsommer als Aroma, das besonders die Aprikosen zu süßen natürlichen Berühmtheiten macht. Manuela und Florian Wallnöfer lassen daraus wahre Köstlichkeiten entstehen. Auf dem Hof gibt es immer was zu erleben, zum Beispiel auch die Herstellung hauseigener Säfte, Kompotte, Gelees sowie Honig und Wurstspezialitäten.

Unter der Marke „Roter Hahn“ vereint der Südtiroler Bauernbund 1.350 authentisch geführte Höfe in allen Teilen des Landes. Mit den Produktlinien „Urlaub auf dem Bauernhof“ (mit gleichnamigem Katalog), „Bäuerliche Schankbetriebe“ (Broschüre „Bäuerlicher Feinschmecker“) und „Qualitätsprodukte vom Bauern“ (Broschüre „DelikatESSEN vom Bauern“) weisen die Südtiroler den Weg für den Reisetrend der Zukunft: „Roter Hahn“ steht für Qualität und unverfälschtes Reise-Erlebnis. Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol – Brauchtum, Natur und Leben hautnah. Alle „Roter Hahn“-Höfe werden auf www.roterhahn.it und im Katalog „Urlaub auf dem Bauernhof“ beschrieben.

Weitere Auskünfte: "Roter Hahn" – Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol ° Südtiroler Bauernbund K.-M.-Gamper-Straße 5 ° I-39100 Bozen Fon +39 0471 99 93 25 ° Fax +39 0471 99 93 76 ° info@roterhahn.it ° www.roterhahn.it

Quelle Angelika Hermann-Meier PR

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 13.07.2009