top
RSS Icon

News


Dubai Sommer-Trendziel 2008

Zur Sommerferienzeit attraktive Preise von Fluggesellschaften und Hotels / Veranstalter spüren erheblich steigende Nachfrage nach kurzfristigen Reiseangeboten

Frankfurt/Main - Dubai liegt auch im Sommer ganz im touristischen Trend: Das Emirat rangiert nach den großen Ferienflugzielen wie Spanien, Türkei, Griechenland oder Ägypten auf einem der vorderen Plätze in der Beliebtheitsskala. Insbesondere die Anbieter von kurzfristigen Specials berichten von einer spürbar gestiegenen Nachfrage nach Dubai-Reisen. Der Grund: Die absolut attraktiven Preise, die Fluggesellschaften und Hotels in den Sommermonaten offerieren und die von Lastminute-Veranstaltern kurzfristig als preisgünstige Reisepakete in den Markt gebracht werden.

Mara Kaselitz, Direktorin des Government of Dubai Department of Tourism and Commerce Marketing (DTCM) in Frankfurt: "Dies zeigt ganz deutlich, dass sich Dubai als Ganzjahresziel etabliert hat. An dieser Akzeptanz hat das DTCM seit vielen Jahren gearbeitet. Hinzu kommt, dass Dubai als hervorragendes Stopover für Reisen nach Asien, Australien und Afrika gilt und sich vor allem zum ausgiebigen Shopping auf der Rückreise aus den fernen Destinationen eignet."

Das DTCM kennt den Wunsch nach unbegrenzten Einkaufsmöglichkeiten und hat für die Sommermonate die "Dubai Summer Surprises" eingerichtet, die noch bis zum 22. August 2008 andauern. Dabei locken Malls und Geschäfte Besucher mit außerordentlich hohen Preisnachlässen ins Emirat. Hinzu kommt, dass 25 der besten Spas in Dubai mit Schnäppchenpreisen für eine Fülle von Wellness-Behandlungen werben, die von Aromatherapie bis zur Akupunktur, von der einfachen Massage bis zur Meditation reichen. Wellness ist auch in Deutschland das große Thema - und damit ein weiterer starker Trendgeber für das Sommerreiseziel Dubai

Quelle www.touristikpresse.net

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 29.07.2008