top
RSS Icon

News


Dubai: Marriott übernimmt das The Harbour Hotel & Residence

Es ist eine Art Wahrzeichen nicht nur des Yachthafens von Dubai: das Harbour Hotel & Residence direkt an der Dubai Marina mit seinen 52 Stockwerken und 261 Einheiten.

a_1839_tn_090928_DubaiMarriottMarina.jpg
     Foto: © Marriott International Inc.  

Das Luxus-Haus gehört ab sofort zum Angebot von Marriott International. Der Hotelkonzern hat dazu einen Vertrag mit Emirates Airline and Group abgeschlossen, die auch Eigner des Hotels bleiben wird. Im Anschluss an ein paar Veränderungen vor allem der öffentlichen Bereiche sowie einiger Zimmer wird das Haus im Laufe dieses Jahres unter dem neuen Namen Dubai Marriott Harbour Hotel & Suites wieder eröffnen. Mit seinen dann 232 Zimmern steht es für das erste Hotel der Dachmarke Marriott Hotels & Resorts in Dubai.

Der Vertrag ist der zweite in diesem Jahr, den Marriott International mit Emirates ab-schließen konnte. Früher im Jahr einigten sich beide Unternehmen bereits über den Bau des JW Marriott Marquis Hotel Dubai mit 1.614 Zimmern.

„Trotz der aktuellen Wirtschaftslage entwickeln sich die Hotels in Dubai aktuell sehr gut,“ so Ed Fuller, President & Managing Director of Marriott International. Das The Harbour ist laut Tim Clark, President Emirates Airline, darüber hinaus „bei den Kunden sehr beliebt und steht mit 76 Prozent Auslastung über das Jahr auf einer soliden finan-ziellen Basis.“

Das Dubai Marriott Harbour Hotel & Suites kombiniert Studios, Suiten mit ein bis drei sowie Penthäuser mit vier Schlafzimmern. Jede Suite ist geschmackvoll eingerichtet und verfügt über einen schnellen Internet-Anschluss, Flachbildschirm-TV, Minibar sowie Safe und verwöhnt die Gäste mit der neuen Marriott Bett- und Badausstattung.

Kulinarisch stehen neben der Lounge in der Lobby drei Optionen zur Auswahl: ein Fa-milien-Restaurant mit Außenbereich sowie zwei Spezialitäten-Restaurants. Eins davon verfügt ebenfalls über einen Außen- und zusätzlich einen Lounge-Bereich.

Zur Freizeitgestaltung erwartet die Gäste ein Außenpool, ein Spa sowie ein Fitness-Center. Für kleine Meetings steht ein rund 65 Quadratmeter großer Boardroom zur Ver-fügung.

Das Angebot von Marriott International in Dubai besteht zur Zeit aus sechs Hotels der Marken JW Marriott und Ritz-Carlton, Renaissance, Marriott Executive Apartments und Courtyard by Marriott. Elf weitere Hotels unter der Flagge von Marriott Internatio¬nal sind zur Zeit in der ganzen Stadt im Bau oder in der Entwicklung.

Marriott Hotels & Resorts ist die Flaggschiff Marke der bekanntesten Hotelfamilie der Welt. Zielgruppe sind Reisende, die professionellen, herzlichen und sehr guten Service in einem hochwertig ausgestatteten Hotel erwarten. Die mehr als 500 Hotels in 60 Ländern der Erde bieten voll ausgestattete Fitness Center, Swimming Pools, Concierge Level, Business Center und Konferenzflächen.

Marriott International Inc. mit Sitz in Bethesda, Md. ist ein führendes Hotelunternehmen mit mehr als 3.200 Häusern in 66 Ländern weltweit. Im Beherbergungsbereich bietet Marriott derzeit folgende Mar-ken: Marriott, JW Marriott, The Ritz-Carlton, Renaissance, Residence Inn, Courtyard, TownePlace Suites, Fairfield Inn, SpringHill Suites, Marriott Executive Apartments und Bulgari. Zudem betreibt Marriott den Marriott Vacation Club, Horizons by Marriott Vacation Club, The Ritz-Carlton Club und Grand Residences by Marriott sowie Conference Centers und Marriott ExecuStay für Unternehmens-mitarbeiter. Im Jahr 2008 erwirtschaftete Marriott International fast 13 Milliarden US-Dollar durch den laufenden Geschäftsbetrieb. Das Unternehmen beschäftigt rund 146.000 Angestellte und ist ENERGY STAR® Partner der US-Umweltschutzagentur EPA.

Weitere Informationen und Buchung unter den kostenfreien Marriott Reservierungsnummern: Deutsch-land: 0800/1 85 44 22, Österreich: 0800/29 67 03, Schweiz: 0800/55 01 22 oder über www.marriott.de.

Quelle C/o Contact & Creation GmbH

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 28.09.2009