top
RSS Icon

News


Drei neue starke Partner für den Wirtschaftstourismus.

Mit Kloster UND, Eventrestaurant Opitz & Hasil und Relais & Chateaux Hanner vertritt das Convention Bureau Niederösterreich nun 45 Partnerbetriebe.

Ob Seminare, Tagungen oder Incentive-Veranstaltungen – in Niederösterreich findet man den passenden Raum für den jeweiligen Event: 240 Tagungsräume mit mehr als 64.000 m² Veranstaltungsfläche bieten Platz für mehr als 50.000 Gäste. Nun wurde die Riege an Partnern des Convention Bureau Niederösterreich um drei starke Partner reicher. Mit dem Kloster UND in Krems/Stein, dem Eventrestaurant Opitz & Hasil in Schwandorf sowie das Relais & Chateaux Hanner in Mayerling arbeiten insgesamt 45 Partner mit dem Convention Bureau Niederösterreich eng zusammen.

Kloster UND: Das Kloster UND ist eine Location von besonderem Reiz, die modernsten Lifestyle und historisches Ambiente eindrucksvoll vereint. Das Kirchenschiff, Seminarräume, die UND Lounge, das Restaurant Mörwald und die Wein.Handlung Noitz bilden den passenden Rahmen für ausgefallene Events.

Eventrestaurant Opitz & Hasil: Als extrem wandelbare Location kann das Eventrestaurant für Veranstaltungen ab 20 Personen gemietet und speziell für den jeweiligen Anlass adaptiert und ausgestaltet werden. Inszenierte Räume und Freiflächen und die Küche stehen exklusiv zur Verfügung.

Relais & Chateaux Hanner: Heinz Hanners Küche gilt als das österreichische Mekka der Experimentalküche. Neben dem Restaurant und dem Hotel bietet Heinz Hanner unter dem Namen Meetingpoint mit drei High-Tech-Seminarräumen, einem Servicecenter, einer Cappucinobar sowie einem Tagungsgarten aber auch ein hochwertiges Umfeld für die kreative Denkarbeit.

Mit ausgezeichnetem Erfolg konnte das 2006 etablierte Convention Bureau bisher seine Aufgabe als Schnittstelle zwischen Location-Anbietern in Niederösterreich und Veranstaltern aus Österreich, Deutschland, Ungarn und der Slowakei erfüllen. Kompetente Unterstützung, Vermittlung des Erstkontaktes, Location-Scouting, Qualitätssicherung und umfangreiche Marketingaktivitäten werden engagiert umgesetzt. So war Niederösterreich mit 12 Top-Partnern bei der access 2008 am 6. und 7. Oktober in der Wiener Hofburg, der einzigen heimischen B2B-Messe der Kongress-, Tagungs- und Incentivebranche, erfolgreich vertreten.

Mit der Etablierung des Convention Bureau Niederösterreich im Rahmen des bei der Niederösterreich-Werbung eingerichteten Strategischen Geschäftsfelds Wirtschaftstourismus wird die starke Marktpräsenz für Niederösterreich ausgebaut.

Der Initiator dieser Entwicklung ist Tourismuslandesrat LH-Stv. Ernest Gabmann: „Wirtschaftstourismus ist ein wichtiger Eckpfeiler in der niederösterreichischen Tourismusbranche, immerhin sind mehr als die Hälfte der Gesamtnächtigungen diesem Sektor zuzuordnen“. Das begründet sich nicht zuletzt durch das umfangreiche, vielfältige und qualitativ hochwertige Angebot an touristischen Leistungsträgern. Das hohe Niveau wirtschaftstouristischer Infrastrukturen wirkt sich zudem positiv auf alle Bereiche des Tourismus aus.

Quelle Convention Bureau Niederösterreich

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 10.10.2008