top
RSS Icon

News


Der Herbst am Stock

Nordic-Walking-Einstieger können es in Schenna bunt treiben.

Mal unter dem gefärbten Blätterdach, mal unter dem im Herbst intensiv blauen Himmel der Südalpen finden die Einführungs- und Aufbaukurse statt. Wer lieber alleine geht, findet in Schennas „Nature.Fitness.Park“ sieben beschilderte Strecken aller Höhenlagen und Schwierigkeitsgrade. Die Kurse werden noch bis Ende November angeboten. Einführungskurs jeden Montag, sechs Euro. Anspruchsvollere Touren für Fortgeschrittene finden noch bis 10. November statt, mittwochs und freitags, acht Euro. Anmeldung beim Tourismusverein oder unter www.schenna.com.

Schenna, auf der sonnigen Südseite am Ausgang des Passeiertals oberhalb der Kurstadt Meran gelegen, zählt zu den Top-Feriendestinationen Südtirols. Die Gemeinde mit ihren insgesamt sechs Ortsteilen erstreckt sich von 400 bis 2781 Metern Höhe. Sie bietet dadurch ungewöhnlich viele Sportmöglichkeiten und eine fast durchgehende Saison. Das Beherbergungs-Angebot reicht vom luxuriösen Wellness-Hotel bis zum Bauernhof. Schenna steht für Natur, Aktivsein, Kultur und Gastronomie. Mal mediterran, mal alpin.

Quelle Angelika Hermann-Meier PR

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 02.10.2008