top
RSS Icon

News


Das pulvert - Skifahren wie auf Wolken

Die Gelegenheit ist günstig in St. Anton am Arlberg, insbesondere während der Pulverschneewochen vom 10. bis 31. Januar.

a_835_081102_20853_b.jpg
     Foto: © Angelika Hermann-Meier PR  

Der Januar ist der Monat für Tiefschneefans, Spezialisten und Genuss-Carver und die Gespräche drehen sich meist um die „First Line" in unberührtem Schnee. Schließlich warten jetzt 180 Kilometer für Varianten-Fahrer im Gelände. Genauso verführerisch wie der Pulverschnee sind die günstigen Preise in dieser Zeit. Während der Pulverschneewochen kostet ein siebentägiger Aufenthalt mit Frühstück und Sechs-Tage-Skipass ab 380 Euro. Der Skipass ist gültig für das gesamte Arlberggebiet mit 280 Kilometer markierten Skiabfahrten, 85 Bergbahnen und Liften. stantonamarlberg.com

Quelle Angelika Hermann-Meier PR

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 02.11.2008