top
RSS Icon

News


Check-In der Königinnen:

Neue Honeymoon-Suite auf dem Dach des Fairmont Royal York – Torontos Hotellegende jetzt auch mit eigenem Bienenstaat

a_266_tn_Bees_Royal_York_1.jpg
     Foto: ©   /www.fairmont.com

TORONTO (w&p) – Königlicher Besuch ist diesem Haus nicht fremd: Selbst die Queen herself pflegt im Fairmont Royal York zu nächtigen, wenn sie Toronto besucht. Doch ein Hofstaat von mehr als 10.000 Untergebenen war selbst für dieses Hotel ein Novum. Auf Initiative von Küchenchef David Garcelon residieren seit neuestem drei Bienenköniginnen samt emsigem Gefolge im berühmten Kräutergarten auf dem Dach des Luxusdomizils. 14. Stockwerke hoch wurden die drei Völker per Aufzug zu ihrer neuen Honeymoon-Suite transportiert, von wo sie fortan zu flotten Expeditionen über die Parks und Gärten von Toronto Island ausschwärmen werden. Grund zum Schwärmen haben natürlich auch die Gäste: Der hauseigene Honig wird Dressings, Suppen, Gebäck und viele weitere Kreationen der ausgezeichneten Hotelküche krönen.

Um den royalen Besuch gebührend zu würdigen, hat das Fairmont Royal York ein passendes Package aufgelegt: Vom 5. Juli bis 1. September 2008 kann das Arrangement B&B & BEE gebucht werden – ab 140 Euro pro Nacht und Zimmer, inklusive Übernachtung mit Frühstück, kostenlosem Parkplatz, edler Honigseife als Souvenir und einer Spende an die Toronto Beekeepers Cooperative. Die Imkergenossenschaft hatte das Hotel bei der Einrichtung der Bienenstöcke im üppig blühenden und duftenden Dachkräutergarten tatkräftig unterstützt. „Je mehr Bienen es gibt, desto besser für das Ökosystem von Downtown Toronto“, so deren Sprecherin Cathy Kozma.

Die Luxushotelgesellschaft Fairmont Hotels & Resorts – angesehen für ihr vorbildhaftes ökologisches Engagement – wird das Konzept schon bald auf weitere Häuser übertragen. Demnächst wird die Ankunft der Königinnen im The Fairmont Algonquin sowie im The Fairmont Waterfront in Vancouver erwartet. Ein Honigschlecken für die Gäste. Weitere Infos im Podcast unter www.radioroyalyork.ca.

Als führendes Unternehmen der internationalen Hotellerie steht Fairmont für eine außergewöhnliche Kollektion von Luxushotels, zu der auch Ikonen wie das Fairmont Singapore, das Schweizer Fairmont Le Montreux Palace oder das New Yorker The Plaza gehören. Fairmont Hotels sind einzigartige Domizile, die dem anspruchsvollen Reisenden Erlebnisse von kulturellem Reichtum und lokaler Authentizität ermöglichen. An besonders exklusiven oder unverfälschten Plätzen der Welt bürgt der Name Fairmont für verantwortlichen Tourismus: Mit ihrem mehrfach ausgezeichneten Green Partnership Program wurde die Gesellschaft zum anerkannten Pionier für nachhaltiges Hotelmanagement. Das Fairmont-Portfolio umfasst aktuell 56 unverwechselbare Hotels. 20 weitere Häuser – in so vielfältigen Destinationen wie Shanghai, Abu Dhabi oder Anguilla – sind in Planung.

Fairmont gehört zu Fairmont Raffles Hotels International, einer führenden Hotelgesellschaft mit mehr als 90 Häusern weltweit unter den Markennamen Raffles, Fairmont und Swissôtel. Unter den Marken Fairmont und Raffles führt das Unternehmen außerdem Residenzen, Anwesen und Private Residence Clubs der Luxusklasse. Weitere Informationen und Reservierungen unter der kostenfreien Nummer 0-800-181 14 62 oder www.fairmont.com.

Toronto, 1. Juli 2008

Quelle Wilde & Partner Public Relations

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 11.07.2008