top
RSS Icon

News


Cape Grace jazzed up

Angesagtes Restaurant Signal in Kapstadt jetzt mit südafrikanischen Live-Bands

a_1722_090725_a_765_tn_081020_exterior_main.jpg
     Foto: © Cape Grace  

Im Signal, dem Gourmetrestaurant des Fünf Sterne Hotels Cape Grace an der Waterfront in Kapstadt, genießen die Hotelgäste und Besucher ab sofort zweimal wöchentlich einen Gaumen- und Ohrenschmaus der Extraklasse. Bis Ende 2009 heizen jeweils Donnerstag und Samstag ab 19.30 Uhr südafrikanische Jazzbands im Signal die Stimmung an. Donnerstags überzeugt die „The Jon Russelband“ mit Erin Clark und Basil Moses mit Jazzklassikern und lässigen Latein Jazz Styles. Mit Easy Listening Jazz und dem „Rus Nerwich Trio“ geht die Woche samstags im Cape Grace zu Ende. Passend dazu verwöhnt die einheimische Chefköchin Malika von Reenen die Gäste mit Kap-typischen und international angehauchten Spezialitäten. Reservierungen unter FBliaison@capegrace.com oder per Telefon: +27 21 410 7100.

Das seit Ende 2008 neugestaltete Cape Grace mit 121 Gästezimmern gehört zur Unternehmensgruppe Kingdom Meikles Africa Limited. Weitere Informationen und Reservierungen unter www.capegrace.com, Email: info@capegrace.com, Tel: +27 21 410 7100.

Quelle Hasselkus//WeberBenAmmar PR

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 26.07.2009