top
RSS Icon

News


Cape Grace fördert sozial-verantwortlichen Tourismus in Südafrika

Das Fünf-Sterne-Luxushotel Cape Grace in Kapstadt ist nicht nur eines der besten Hotels der Welt, sondern auch eine der ersten Adressen Südafrikas, wenn es um den verantwortungsvollen Umgang mit Arbeitskräften im Tourismus geht. Das Cape Grace ist ein Karriere-Traum vieler junger Südafrikaner.

a_1653_tn_090625_exterior_vening_1.jpg
     Foto: © Cape Grace  

Seit 2007 wird das Hotel ununterbrochen von der Non-Profit-Organisation "Fair Trade in Tourism South Africa" (FTTSA) für seine Philosophie der Aus- und Weiterbildung seiner Mitarbeiter mit der Handelsauszeichnung für gerechten und verantwortungsvollen Tourismus prämiert. Die 2002 gegründete FTTSA ist die erste weltweite Einrichtung, die ein Zertifizierungssystem für "fairen" Tourismus entwickelt hat.

Im Cape Grace wird überaus erfolgreich der Standpunkt vertreten, dass nicht nur den Gästen ein größtmöglicher Standard gewährleistet werden soll, auch die Mitarbeiter sollen profitieren. Die gerechte Entlohnung inklusive geregelter Gehaltserhöhungen und Bonusleistungen, Renten- und Sozialversicherungen sowie die Gesundheitsvorsorge einschließlich regelmäßiger Informationsveranstaltungen zählen zu den fairen Praktiken im Cape Grace. Das jährliche Ausbildungsbudget von nahezu EUR 150.000 wird für Schulungen der über 200 Mitarbeiter eingesetzt. Das Angebot reicht vom Computerkurs bis zum Erlernen öffentlicher Reden.

Im Cape Grace, das mit Komfort, Stil und Exklusivität glänzt, werden nicht nur für die Gäste Träume wahr. Es eröffnet Südafrikanern aus allen sozialen Schichten die gleiche Chance auf eine gesicherte berufliche und somit auch private Zukunft. Von der Aushilfskraft zum Manager, diese Karrieren werden im Cape Grace geschrieben. Die Achtung der Menschenrechte, Ethik und Kultur sind gelebte Wirklichkeit im Kapstädter Luxushotel.

Das Cape Grace entspricht den strengen Zertifizierungskriterien des FTTSA zu nahezu 100 Prozent.

Das seit Ende 2008 neugestaltete Cape Grace mit 121 Gästezimmern gehört zur Unternehmensgruppe Kingdom Meikles Africa Limited. Weitere Informationen und Reservierungen unter www.capegrace.com, Email: info@capegrace.com, Tel: +27 21 410 7100.

Quelle Hasselkus WeberBenAmmar PR

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 26.06.2009