top
RSS Icon

News


Brighton News

• „Winter Pride” & “Summer Pride” in Brighton
• Brighton Science Festival
• Alles Theater…
• Modernes Design im myhotel Brighton

a_1275_090213_image011_3.jpg
     Foto: © visitbrighton  

“Winter Pride” & “Sommer Pride” in Brighton

„Pride beside the Seaside“ heißt es in diesem Jahr, wenn die britische Gay-Szene zum bereits sechsten Mal mit Workshops, Cabaret- und Theateraufführungen, Karaoke-Parties und alternativen Flohmärkten in Brighton Einzug hält. Der Höhepunkt des Festivals ist die große „Karneval-Parade“ mit schrillen Drag-Queens, die vom Strand quer durch die Stadt zum Preston Park zieht. Insgesamt finden über 70 Events an 35 unterschiedlichen Veranstaltungsorten statt. Das „Winter Pride 2009“ Festival findet vom 7. bis 15. März statt, „Sommer Pride 2009“ vom 25. Juli bis 2. August.

Brighton Science Festival

Vom 21. bis 28. Februar 2009 steht Brighton ganz im Zeichen der Wissenschaft. Beim „Science Festival 2009“ wird eine Woche lang geforscht, entdeckt, experimentiert – und der Besucher kann auch selbst einen Blick ins Mikroskop werfen. Das Festival möchte nicht nur informieren, sondern die Neugierde für Naturwissenschaften wecken und die Besucher auf unterhaltsame in die Welt der Wissenschaft einführen. Ein abwechslungsreiches Programm mit Shows, Workshops und Diskussionsrunden verspricht spannende Tage für Groß und Klein.

Wie schnell „denkt“ das menschliche Gehirn, wie wirft man ein rohes Ei aus 300 Metern auf den Boden, ohne es zu zerbrechen – und wieso fliegt ein Raketenmann? Die „Family Fun Days“ erklären mit aufregenden, lustigen und inspirierenden Veranstaltungen und Vorführungen der ganzen Familie auf spielerische und interaktive Weise naturwissenschaftliche Phänomene. Weitere Informationen unter www.brightonscience.com

Alles Theater …

Wer sich für Theater und lebendige Kultur interessiert, ist in Brighton genau richtig. Hier gibt es diverse Theater, wie beispielsweise „Theatre Royal“, das unzählige West-End-Stücke und Musicals zeigt. Das abwechslungsreiche Programm des 200 Jahre alten Theaters im Zentrum der Stadt bietet Unterhaltung für jeden Geschmack. Allein im Februar werden hier Musical-Fans und Ballettliebhabern echte Highlights geboten. Andrew Lloyd Webbers „Joseph and the Amazing Technicolor Dreamcoat“ wird vom 10. Februar bis 18. Juli 2009 in Brighton zu Gast sein. Mit dabei Newcomer Craig Chalmers, der bei der britischen Castingshow „Any dream will do“ als Joseph entdeckt wurde. Wer lieber einen klassischen Ballettabend bevorzugt, den wird das Sibirische Russische Staatsballett begeistern. Am 13. und 14. Februar tanzen sie die zeitlose Liebesgeschichte „Schwanensee“ – perfekt für den Valentinstag. Etwas moderner wird es mit der Londoner Rambert Dance Company vom 4. bis 7.März. Mit einer neuen Interpretation des Karnevals der Tiere werden die 22 Tänzer mit einer atemberaubenden Choreographie und extravaganten Bühnenoutfits von Designer Stephen Jones für magische Momente im Royal Theatre sorgen.

Modernes Design im myhotel Brighton

a_1275_090213_image013.jpg
     Foto: © visitbrighton  

Träfen sich der verstorbene Queen-Sänger Freddie Mercury und der indische Maharishi in Brighton – sie würden sich garantiert im „myhotel“ über den Weg laufen. So lässt sich das außergewöhnliche Designkonzept von Andy Thrasyvoulou und dem New Yorker Designer Karim Rashid beschreiben. Ein Mix aus modernstem Design, spirituellen Akzenten und High-Tec-Elementen machen jeden Aufenthalt in diesem 4-Sterne Hotel im Herzen Brightons zu einem einzigartigen Erlebnis.

Jede der vier Etagen steht unter einem anderen Farbmotto und charakterisiert die Chakren, die Energiezonen des Körpers. Auch jedes der 80 Zimmer ist thematisch unterschiedlich gestaltet. Wer sich beispielsweise für die „Carousel-Suite“ entscheidet, träumt in einem mit Kristallen dekorierten Himmelbett, das die Bewegung und den Zauber eines Karussells imitiert. Blickfang der Suite ist das antike, 300 Jahre alte spanische Karussellpferd.

Das Hotel lockt das ganze Jahr mit verschiedenen Angeboten. Unter anderem das Arrangement „Nice and Naughty“, das besonders für spezielle Anlässe und Paare gedacht ist. Eine Übernachtung zu zweit wird mit Schokolade und einer Flasche Champagner versüßt. Die Preise für ein Standard-Doppelzimmer starten unter der Woche bei 105 € und am Wochenende bei 140 € (exkl. Frühstück). Weitere Informationen unter www.myhotels.com

Allgemeine Informationen zu Brighton & Hove im Internet unter: www.visitbrighton.com

Quelle Kleber PR Network

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 13.02.2009