top
RSS Icon

News


Bewegung in der Spitzengastronomie – Schlemmer Atlas hebt fünf Neuzugänge

Jahr für Jahr sind die Platzierungen der Spitzenköche ein gut gehütetes Geheimnis. Jetzt verrät der Schlemmer Atlas 2010 wer sich im kommenden Jahr mit der Höchstbewertung von „5 Schlemmer Atlas-Kochlöffeln“ zu den „Besten der Besten“ zählen darf.

a_1892_tn_091015_Image1.jpg
     Foto: © Busche Verlagsgesellschaft mbH  

In seiner 36. Auflage wartet der Schlemmer Atlas mit einem Rekord auf. Der Gourmet darf sich über gleich fünf Neuzugänge im Segment der absoluten Spitzengastronomie freuen. Der Berliner Meisterkoch Matthias Buchholz, der Shootingstar Sven Elverfeld aus Wolfsburg, der Zweibrücker Jörg Glauben und der Österreicher Walter Eselböck dürfen sich fortan zum Kreis der 25 besten Köche zählen.

Die im letzten Jahr in die Königsklasse aufgestiegenen Herren Bernhard Diers, Klaus Erfort und Nils Henkel haben sich gegenüber den harten Anforderungen der Spitzengastronomie behauptet. Nur bei Emile Jung aus dem Au Crocidille in Strasbourg haben die Schlemmer Atlas-Tester in diesem Jahr nicht mehr die höchste Ehrung aussprechen können.

Die Ehrungen der Spitzenköche des Jahres erfolgen traditionell im Rahmen der „BGALA“. In diesem Jahr werden die Preise am 19.10.2009 im Excelsior Hotel Ernst respektive im Historischen Rathaus zu Köln überreicht. Die Auszeichnung „Spitzenkoch des Jahres 2010“ erhalten:

Aus Deutschland:

1. Christian Bau, Victor’s Gourmet-Restaurant Schloss Berg, Perl
2. Jean Claude Bourgueil, Restaurant Im Schiffchen, Düsseldorf
3. Matthias Buchholz, Hotel Palace Berlin - first floor, Berlin (neu dabei)
4. Bernhard Diers, Am Schlossgarten – Zirbelstube, Stuttgart
5. Sven Elverfeld, The Ritz Carlton Wolfsburg - Aqua, Wolfsburg (neu dabei)
6. Klaus Erfort, Gästehaus Klaus Erfort, Saarbrücken
7. Jörg Glauben, Romantik Hotel Landschloss Fasanerie - Tschifflik, Zweibrücken (neu dabei)
8. Hans Haas, Restaurant Tantris, München
9. Karlheinz Hauser, Süllberg Karlheinz Hauser - Seven Seas, Hamburg (neu dabei)
10. Nils Henkel, Schlosshotel Lerbach – Restaurant Dieter Müller, Bergisch Gladbach
11. Christian Jürgens, Gourmetrestaurant Überfahrt, Rottach-Egern
12. Alfred Klink, Colombi – Restaurant Zirbelstube, Freiburg im Breisgau
13. Claus-Peter Lumpp, Restaurant Bareiss, Baiersbronn
14. Helmut Thieltges, Restaurant Waldhotel Sonnora, Dreis
15. Heinz Winkler, Restaurant Residenz Heinz Winkler, Aschau
16. Joachim Wissler, Grandhotel Schloss Bensberg – Vendôme, Bergisch Gladbach
17. Harald Wohlfahrt, Traube Tonbach – Restaurant Schwarzwaldstube, Baiersbronn

Aus Österreich:

1. Walter Eselböck, Restaurant Taubenkogel, Schützen am Gebirge (Österreich) (neu dabei)
2. Johanna Maier, Restaurant Hubertus, Filzmoos
3. Karl & Rudolf Obauer, Restaurant Obauer, Werfen

Aus Frankreich:

1. Marc Haeberlin, Restaurant Auberge de I’Ill, Illhäusern
2. Jean-Georges Klein, L’Arnsbourg Restaurant, Barenthal

Aus der Schweiz:

1. Horst Petermann, Petermann’s Kunststuben, Küsnacht
2. Philippe Rochat, Hôtel de Ville – Philippe Rochat, Crissier

Aus den Niederlanden:

1. Jonnie Boer, De Librije, Zwolle

Weitere Information

Schlemmer Atlas 2014 benennt seine Spitzenköche des Jahres
Schlemmer Atlas 2013 benennt seine Spitzenköche des Jahres

Quelle: BUSCHE VERLAGSGESELLSCHAFT MBH

Quelle: Autor:

Veröffentlicht am 14.10.2009