Beim Reisen sparen - Neue Freizeitpässe für Honkong und Yucatan

Lookcook 19. Oktober 2018 - 8:53

Geld beim Reisen sparen ist nicht einfach. Nutzern der beiden neuen Freizeitpässe The Hong Kong Pass (www.hongkongpass.com.hk) und Go Cancun Card (www.gocancuncard.com) gelingt dies nun im Handumdrehen. Die beiden vom weltweit führenden Anbieter von Freizeitpässen, The Leisure Pass Group, frisch aufgelegten Produkte ermöglichen Urlaubern Einsparungen von bis zu 50 Prozent auf Topattraktionen, Touren und Transportmöglichkeiten und vieles mehr.

Beim Reisen sparen - Neue Freizeitpässe für Honkong und Yucatan   Der Hong Kong Pass ermöglicht Einsparungen von über 50 Prozent auf Topattraktionen, Touren und Transportmöglichkeiten sowie Ermäßigung auf Essen und Einkäufe. Er gilt in Hongkong und Macao. Nach der Go Shanghai Card, die Anfang des Jahres eingeführt wurde, ist der Hong Kong Pass der zweite Schritt für The Leisure Pass Group in den Fernen Osten. Die Kosten für einen Zwei-Tages-Hong Kong Pass betragen umgerechnet zirka 112 Euro. So kosten beispielsweise die im Pass enthaltenen Leistungen wie eine Fahrt mit dem Airport Express, ein geführter Rundgang durch Hongkong, eine Star Ferry-Hafentour, eine Seilbahnfahrt auf den Gipfel des Victoria Peak, eine Hop-on / Hop-off Bustour, ein Besuch des Ocean Park, ein Abstecher auf die Aussichtsplattform Sky100 Observation Deck in Kowloon und die Fahrt mit der Ngong Ping Seilbahn regulär 251 Euro. Außerdem kommen Besitzer des Hong Kong Pass in den Genuss von mindestens zehn Prozent Preisnachlass in 19 Restaurants der Stadt. (Foto ©: The Hong Kong Pass)

Der Kunde erhält den Pass per E-Mail. Er funktioniert mittels eines QR-Codes.Ein Scan genügt für die kostenlose oder verbilligte Teilnahme an Touren oder freien Eintritt in eine der enthaltenen Attraktionen.

Beim Reisen sparen - Neue Freizeitpässe für Honkong und Yucatan   Die Go Cancun Card ist der erste Multi-Freizeitpass für Besucher der Halbinsel Yucatan. Mit dem All-in-One-Ticket erleben Besucher das Abenteuer und Erbe von Mexikos schönstem Ferienziel noch intensiver. Mit einer Auswahl von 23 Attraktionen, Touren und Aktivitäten in der Stadt und Umgebung offeriert der Pass volle Flexibilität und ermöglicht Urlaubern, bares Geld zu sparen. Bis zu 45 Prozent weniger zahlen Besitzer der Karte auf reguläre Eintritts- und Tourenpreise. Besucher kaufen eine Go Cancun Card für die gewünschte Dauer und genießen so viele Erlebnisse wie sie möchten. Zu den in der Go Cancun Card enthaltenen Höhepunkten gehören Wassersportaktivitäten wie ein Surfkurs, ein Parasailingausflug oder eine Schnorcheltour, Segelkreuzfahrten und kulturelle Ausflüge. Die Preise beginnen bei 84 US-Dollar (zirka 72 Euro) pro Erwachsenen und 49 US-Dollar (zirka 42 Euro) pro Kind (5-11 Jahre) für eine eintägige Go Cancun Card. Es sind auch Zweitages-, Dreitages-, Viertages-, Fünftages- und Sieben-Tages-Pässe erhältlich. Pässe für drei oder mehr Tage beinhalten zusätzlich den kostenlosen Eintritt zu einer von fünf weiteren „Premium“-Attraktionen. (Foto ©: Go Cancun Card)

Quelle: Katja Driess PR